Carrera Go!!! für Kinder???

Aufrufe 264 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Carrera GO!!!

Seit einigen Jahren bin ich und mein Sohn (geb.2002) Fahrer einer Carrera Go Slotcar-Rennbahn.

Autos

Die Autos sind im Maßstab 1:43 und sind sehr stabil und rubuste, auch für kleinere Kinder. Ausgenommen sind die Formel - Fahrzeuge, hier springen die nur eingesteckten Frontspoiler bei einem Crasch leicht aus der Steckfassung. Diese sind jedoch leicht wieder einzustecken in die dafür vorgesehene Halterung.

Die anderen "Serienfahrzeuge" sind sehr stabil.

Die Betriebsspannung, ist wie bei den "Großen" 14,8 V. 

Sehr gut ist auch die 4-Schleifer Technik, diese haben die GO!!! Autos schon alle, die Evo Autos bekommen diese Technik jetz auch serienmäßig mit.

Empfehlenswert ist hier ein Beleuchtungssatz, diesen habe ich ausprobiert, und eingebaut. Die LED´s und restlichen Bauteile sind sehr leicht, und ändern kaum die Fahreigenschaft. Ich persönlich habe den Beleuchtungssatz von xenonland ausprobiert, und bin begeistert von der Leistung und den Eigenschaften. Mein Sohn freut sich auch immer über die Lichtautos, und nimmt lieber diese! Leider bietet Carrera in der Serie GO!!! dieses Zubehör nicht an.

Ich habe bemerkt, dass z.B. die Viper größere Hinterreifen hat, als die anderen Serienautos, dies mach die Viper etwas träger, und in den Kurven ein bischen anfälliger als die anderen Sereinfahrzeuge!

Bahnen und Sets

 

Es ist auf alle Fälle empfehlenswert, sich ein Starterset mit kompletter Bahn zu kaufen. Sie haben Sofort alle notwendigen Komponenten für den Slotcareinstieg zur Verfügung, und können alles anschließen und losbrausen.

Das Schienenmaterial ist stabil genug, und hält auch Kinderfüße aus. Es ist im Patenten Stecksystem zusammenzubauen, und kann mit denen im Set enthaltenen Schienenklammern fest Zusammengesteckt werden. Dies ist besonders bei Steilkufen und Loopings zu empfehlen, da die kleinen Flitzer ziemlich schnell sind, und sonst die Scheinen auseinanderfallen lassen.

Empfehlenswert ist es sich evtl. noch einen elektronischen Rundenzähler anzuschaffen, der im Set enthaltene Rundenzähler wird per Kontakt im Slot ausgelöst, und stellt sich somit. Eine Kontaktlose Zählung währe wünschenswert.

Der Turbo Knopf ist bei Kindern mit Vorsicht zu genießen, das Fahrzeug beschleunigt aprupt, und fliegt somit leicht aus der Kurve.

Fazit: Die Looping sind für kleinere Kinder noch schwer zu fahren, jedoch ein riesiges Fahrvergnügen auf kleinem Raum!

 

Zubehör

Empfehlenswert, ist wie oben genannt ein kontaktloser Rundenzähler, Ersatzschleifer und Leitkiele sollten Sie auch auf Lager haben, um das Fahrvergnügen nicht zu lange stoppen zu müssen.

Desweitern kann ich den Umbausatz für LED - Beleuchtung nur empfehlen, dieser ist sehr klein und kostengünstig. Es erfordert etwas Geschick, den Bausatz zu Löten, ist jedoch auch für ungeübte in Elektronik empfehlenswert. Der Bausatz macht Ihren kleinen Flitzer zu einem Einzelstück und die Kinderaugen werden groß!

Ersatzteile sind leicht im Handel erhältlich, und schnell ausgewechselt.

Fazit: Für Kinder empfehlenswert, riesiges Fahrvergnügen auf kleinem Raum!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden