Car-Hifi-Glassicherung Metallstreifensicherung Klemme ?

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hier wollen wir Euch die verschiedenen Sicherungsarten die Glassicherung, die Metallstreifensicherung (ANL) und die Klemmen etwas genauer vorstellen und die Vor- und Nachteile dieser Arten vorstellen.

1. Glassicherung

Die Glassicherung ist die wohl am weitesten verbreitete Sicherungsart im Car-Hifi-Bereich, doch ist sie auch die beste ?

Wir meinen nein,

denn Glassicherungen ignorieren Impulsspitzen, was dazu führt dass Sie meistens bei einem Kurzschluss zu spät reagieren.

Zusätzlich besteht auch noch die Gefahr, dass ein gewissen Spiel zwischen Feder uns Sicherung zu einem ungenügenden Kontakte führt, und sich somit der Übergangswiderstand erhöht.

Jedoch ist der Kaufpreis auf bei Amperestarken Ausführungen sehr gering.

2. Metallstreifensicherung (ANL)

Zwar haben ANL-Sicherungen einen höheren Anschaffungspreis, besitzen aber auf Grund ihrer Bauweise einen extrem geringen Übergangswiderstand. Weitere Vorteile liegen nicht nur im schnellernen Austausch einer defekten Sicherung, sondern auch in der erhöhten Robustheit.

3. Klemmen

Professioneller geht es nicht mehr.

Voraussetzung für eine optimalen Einsatz, sind massive Klemmen. Sie gewährleisten im Klemmbereich den Leitungsquerschnitt.

Wichtig dabei ist, dass die Klemmen aus einem hochleitfähigen Metall sein, und eine Oberflächenveredelung (z.B. Gold als Schutz vor Korrosion) schadet ja bekanntlich nie.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden