Canon Selphy CP710

Aufrufe 26 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Canon Selphy CP710

Klein – quadratisch – gut

(und zusammen mit der Ixus eine runde Sache).

Der Fotodrucker ist eine der genialsten Erfindungen auf dem Druckermarkt. Ca. 178,0 x 131,0 x 63,0 mm groß, macht er mobiles Fotodrucken möglich. Und das mit knapp 1.000 g Gewicht. Im Lieferumfang ist alles enthalten, was man zum Drucken von Fotos im Format 10x15 braucht. Lediglich mehr Fotopapier sollte man sich gleich dazu kaufen.

Drei Wege führen zum Druck:
1) die Kamera direkt anschließen
2) die Speicherkarte einführen und über das LCD-Display den Druck starten
3) per USB vom PC aus drucken.

Es gibt verschieden große bedruckbare Papierformate, das beliebteste sicherlich die Postkarte. Immer im Set zusammen angeboten mit der Tinte. Und immer hier bei Ebay zu finden.

Die Thermosublimation ist eine saubere Sache. Da wird auf magische Weise aus gelb, magenta und cyclam ein gestochen scharfes und farbechte Foto gedruckt und zum Schluß noch mit einer Schutzschicht überzogen. Da verschmiert nichts.

Der Wechsel der Tintenpatrone (es gibt nur eine für den gesamten Druck – man muss also nicht mit vier Farbpöttchen hantieren) ist kinderleicht, sowie die ganze Bedienung schnell begreifbar ist.

Die Verwendungszwecke sind vielfältig, nicht nur für Fotoliebhaber. Ich z.B. liebe Postkarten von Filmpostern, die aber – auch bei Ebay – nicht immer einfach zu finden sein. Dank Internet und dem Canon Selphy kann ich mir diese Postkarten jetzt selber machen.

Omas 90. Geburtstag – noch lange auf die Fotos warten? Das ist doch von gestern. Dank des Canon Printer Case kann man den Canon Selphy Fotodrucker sicher in die Tasche packen und überall hin mitnehmen. Im umfangreichen Produktsortiment gibt es sogar einen Akku – da ist man dann auch unabhängig vom Strom. Laut Info im Handbuch ist auch Bluetooth möglich, mehr Flexibilität geht wohl nicht.

Man kann die Fotos daheim zum Basteln für individuelle Geburtstagskarten verwenden und und und.

Zu den Kosten: die werden von Canon selber mit rund 30 cent veranschlagt. Finde ich einen akkzeptablen Preis, dafür muss man nicht mehr aus dem Haus, man spart sich den Weg zum Drogeriemarkt und kann daheim auch spontan am Wochenende kreativ sein.

Und mal abgesehen von all den technischen Vorteilen, der Canon Selphy sieht einfach klasse aus. Durchdachtes Design eben.

Gibt's auch negative Kritikpunkte? Nö, eigentlich nicht :)

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden