CSL-Computer: Lieber nicht :-)

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Neulich habe ich bei CSL-Computer eine Festplatte sowie ein DVD-ROM bestellt. Es fing schon damit an, dass ich NATUERLICH davon ausgegangen war, dass ich NATUERLICH nur EINMAL Versand bezahlen muss, egal, ob ich nun einen winzigen oder 2 winzige Artikel bestelle.

Weit gefehlt: Der NETTE Mann (er hoerte sich wie ein typischer Informatiker an - Piepsstimme, komische Ausdrucksweise) am Telefon sagte mir dann, dass das LEIDER nicht geht. Ich meinte dann, dass die Portokosten ja wohl kaum hoeher waeren, wenn man statt 1000 Gramm 2000 Gramm verschickt, und vor allem nicht um 9 Euro. »Ja, das teuerste ist ja auch das HÄNDLING«.

Ja, alles klar. Ich moechte nicht wissen, was Du noch so alles HAENDELST.

Naja. Heute dann das ganze angekommen, IN ZWEI GETRENNTEN SENDUNGEN, und das DVD-ROM LIEBEVOLL eingepackt in einen LUFTPOLSTERUMSCHLAG (NEIN! KEIN WITZ!!!), und leider MIT OHNE RECHNUNG :-)

Hier dann meine Mail dazu an CSL-Computer: 

Hallo,

ich habe heute das von mir bestelle DVD-ROM (in einem LUFTPOLSTERUMSCHLAG!!!) sowie die Festplatte erhalten, zu guenstigen und Ihren Verpackungsbemuehungen angemessenen Versandkosten von NUR!!! 19 Euro.

LEIDER liegt der Lieferung KEINE Rechnung bei. Ich fordere Sie deshalb hiermit auf, mir fuer beide Artikel auf dem POSTWEG eine Rechnung zukommen zu lassen.

Desweiteren wuerde ich mich ueber eine Rueckerstattung von 10 Euro fuer die voellig ueberhoehten Versandkosten sehr freuen; diese koennte auch meinen Gemuetszustand v.a. hinsichtlich einer Ebay-Bewertung deutlich verbessern.

 

Viele Gruesse

 

Alexander Ewering
instinctive mediaworks
http://www.instinctive.de

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden