CPU Frontsidebus(FSB) Erklärung des Zahlenwirrwars

Aufrufe 26 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Verwirrungen bei den angegebenen Taktraten des Frontsidebus (FSB) heutiger CPUs hat mich zum Schreiben dieses kleinen Ratgebers veranlasst.

Eine typische Taktung heutiger FSB sind 133 Mhz. Die CPU wird also innerhalb einer Sekunde mit 133 Millionen neuen Informationseinheiten (z.B. ** ) beglückt.

Diese Taktung ist über Jahre hinweg zeimlich stabil geblieben, während  der interne Herzschlag des Prozessors auf mehrere GHz angewachsen ist. Der FSB wurde zunehmend zum Flaschenhals.

Um dieses Problem zu lösen, hat man die Informationsmenge je Informationseinheit verdoppelt. (Double Data Rate). Statt ** wurde nun also **** gesendet. Damit konnte nun bei gleicher Taktung (MHz) die doppelte Informationsmenge übertragen werden.

133 MHz x 2 = 266

Mittlerweile existieren Varianten mit drei- und vierfacher Informationsmenge.

Die BIOS Einstellungen beziehen sich immer auf den tatsächlichen Grundtakt. In diesem Beispiel auf 133 MHz.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden