CHEMIEFREIE ZECHENABWEHR ist möglich!

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Also ich habe seit langen die Catandogs Antiparasitenplakette ...ohne Chemie und super wirksam. Hatte sie bisher bei 4 Hunden und fand nur einmal 2 Zecken.
Und das obwohl ich ständig in Wald und Wiese unterwegs bin.
Und teuer ist sie auch nicht. Sie hält 3 Jahre und man hat eine Garantie von 2 Jahren wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung habe. Die Plakette kostet 38,49 dort wo ich sie bestelle und hält viel aus. Geht also nicht gleich kaputt. Man kann auch damit ins Wasser, da sie ja ohne Chemie wirkt.
Wie ihr hört, bin ich absolut begeistert davon.
Also für mich gibts nichts anderes mehr.
(hier bestell ich sie immer: http://www.apoblitz.de/catandogs-ant...laket-0547135/)


Wie genau das Ding wirkt, klingt etwas eigenartig... aber dass es funktioniert hab ich schkon an vielen Hunden gesehn...

Hier ein Auszug aus dem Prospekt:
"CatanDog´s kontrolliert, verhindert und beendet den Floh- und Zeckenbefall. Es wirkt an Hunden und Katzen gleich welchen Alters, Gewichts, Größe oder Rasse, sogar an kranken oder genesenden Tieren und trächtigen Weibchen.
CatanDog´s enthält keinerlei Gift oder chemische Bestandteile ( Händewaschen ist nach Berührung also nicht erforderlich), ist nicht gesundheitsgefährdend, wasserbeständig, robust und dabei federleicht.
CatanDog´s ist völlig geruchlos und beeinträchtigt daher in keiner Weise den Geruchssinn von Hunden mit Spezialausbildung ( z. B. Jagdhunde, Polizeihunde). Es sind keine bekannten nebenwirkungen, Gegenanzeigen oder Unverträglichkeiten bebannt."

Das ganze funktioniert irgendwie mit biomagnetischen Skalarwellen...(ja, klingt komisch...is aber so..und es funktioniert einwandfrei)

Hab noch irgendwo einen Flyer rumliegen. Muss ich mal suche. Da steht nämlich genaueres drin.


ah...gefunden:

Was ist CatanDog's

CatanDog's ist eine Weltneuheit, die Zecken und Flöhe bis zu 2 Jahre lang von Ihrem Hund oder Ihrer Katze fernhält.

CatanDog's ist ein externes Antiparasitikum mit besonderen Skalarwellenfeldern das Flöhe und Zecken abstösst. Der Anhänger selbst ist federleicht und aus einer hochwertigen Aluminiumlegierung produziert.

Die auf dem Aluminiumanhänger liegenden Skalarwellen erzeugen, im Kontakt mit dem Haustier, ein parasitenfeindliches Umfeld um dessen Körper.

Die antiparasitäre Wirkung von Catandog's setzt, je nach Grösse des Tieres, nach ein bis zwanzig Tagen nach dem Anbringen am Halsband ein.

CatanDog's ist eine der zuverlässigsten und dauerhaftesten Antiparasitikum auf dem Markt.

CatanDog's kann bei Hunden und Katzen, gleich welchen Alters oder Gewichts und auch bei kranken und rekovaleszenten Tieren, angewendet werden.

CatanDog's ist wasserbeständig.

CatanDog's ist nicht gesundheitsgefährdend und enthält keine chemischen Bestandteile. Auch Händewaschen ist nach Berührung nicht erforderlich.

CatanDog's riecht nicht und beeinträchtigt daher in keiner Weise den Geruchssinn (z. B. Jagdhunde oder Hunde mit anderweitiger Spezialausbildung).

CatanDog's hat keine bekannten Nebenwirkungen, Gegenanzeigen oder Unverträglichkeiten.


Was sind Skalarwellen

Skalarwellen werden erzeugt, wenn sich zwei oder mehrere elektromagnetische Felder gegenüberstehen, sodass sie sich wieder aufheben. Dies geschieht dadurch, dass man zwei elektromagnetische Felder in solch einer Weise entgegengesetzt anordnet, dass das skalare Feld genau im Zentrum der beiden erzeugt wird. Dieses System erzeugt im eigentlichen Sinn nicht eine Skalarwelle, sondern erzeugt stationäre Wellen, die skalare Energiepunkte sind.

(alle Infos von dieser Seite zitiert: http://www.ventos.ch/catandogs/catandogs.html)


Da ich aber trotzdem noch fragen zur Plakette hatte, hab ich einfach mal der Firma ne mail geschikt.

Hier die Antwort:

Hallo Frau Eder,



bitte entschuldigen Sie unsere, urlaubsbedingt, verspätete Antwort.



Da wir das Produkt bereits seit fast 10 Jahren verkaufen, sind uns Ihre Fragen, auch auf den Messen, schon so oder so ähnlich gestellt worden. Wir schicken nun voraus, dass wir keine Naturwissenschaftler und schon gar keine Experimentalphysiker sind und daher die Beantwortung vielleicht etwas dünn klingt.



Die Energie für die Plakette liefert das Tier selbst. Denn jedes warmblütige Lebewesen erzeugt wenn auch minimalste aber doch eben Ströme. Denken Sie an die Begriffe GehirnSTROM oder HerzSTROM. Diese kleinste Energieeinspeisung reicht aus, den sog. Bioresonanzeffekt hervorzurufen. Da diese Ströme sehr unterschiedlich bei allen Lebewesen sind, erklärt sich auch die unterschiedliche Dauer des Feldaufbaus.



Ein skalares Feld ist eine besondere Art von Magnetfeld. Der Aufbau kommt in diesem Fall wie oben beschrieben zustande. Wie groß der Abstand zwischen den Polaritäten sein darf oder muss, können wir nicht beurteilen. Nach Herstellerangabe ist sogar der Abstand einer Unterarmlänge noch ausreichend für einen, dann länger dauernden, Feldaufbau. Die Bewegung des Tieres hat auf die Stabilität des Feldes keinerlei negativen, eher positiven Einfluss, da durch einen aktiven Organismus wohl auch mehr der oben beschriebenen Energie freigesetzt wird. Und wenn Sie einen gewöhnlichen Eisenmagneten in der Handtasche herumtragen, wird der Feldmagnetismus auch nicht gestört. Das Ding zieht trotzdem noch Ihren Autoschlüssel an.



Es ist in der Tat so, dass uns manche Kunden auch von einer erheblich längeren Wirkungsdauer berichtet haben. Andere dagegen konnten bereits nach gut einem Jahr Tragedauer praktisch keine Wirkung mehr feststellen. Die Sache mit der Wirkungsdauer ist, auch nach Rücksprache mit dem Hersteller, einfach nicht konkret identifizierbar. Das ist mal so mal so und keiner kann eine Erklärung dazu abgeben. Selbst bei Kundentieren, die die Plaketten schon dreimal alle 2 Jahre ausgetauscht haben, wurde unterschiedliche Wirkung und auch Dauer berichtet.



Eins ist aber 100%ig sicher: die Plaketten verbreiten keinerlei Wirkstoff in irgendeiner Form. Hier wirkt ausschließlich Biologie und Physik.



Wir hoffen, wir konnten Ihre Fragen zufrieden stellend beantworten.


nur versteh ich noch nicht, warum die Wirkungsdauer begrenzt ist, wenn sich die Plakette doch durch die Energie vom jeweiligen Tier holt... (unsre Hunde verlieren ja auch nicht nach zwei Jahren an Energie...oder habt ihr für eure Vierbeiner Ladestationen?) also nochmals hingemailt...hier die Antwort:

Tja Frau Eder,



wir können Ihnen leider auch nicht mehr dazu sagen. Wenn Sie möchten, geben wir Ihnen aber gerne die e-mail Adresse von Sen. Prof. Arranz, dem Hersteller, dann könne Sie Ihre Fragen dort noch mal vortragen. Der Mann spricht allerdings nur Portugiesisch und Spanisch:



jlargi@vodafone.es



Letztendlich ist es aber doch egal, warum und wieso, Hauptsache es funktioniert.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden