CF Sandisk EXTREME III - 2 verschiedene Originale

Aufrufe 17 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Vergleich von zwei verschiedenen originalen SanDisk EXTREME III CF Karten
(Front- / Rückseite, Seriennummern, Transferraten)

Aufbauend auf bisherige Ratgeber zu den Fake-Speicherkarten möchte ich eine Beschreibung der Original Sandisk EXTREME III CF Karten bereitstellen.

Ursprung war, dass ich 2 verschiedene EXTREME III Karten habe, und dem auf den Grund gehen musste ;-)

Meine erste Karte (alte Version) habe ich im Januar 2006 erworben, die neue Version wurde im September 2006 erworben.
Sicherheit, dass es sich bei beiden Karten um Originale handelt habe ich,
da ich bei der Support-Telefonnummer von SanDisk die Seriennnummern prüfen ließ (Tel: 0 69/50 07 28 40)

Front- / Rückseite

Erster markanter Unterschied, das SanDisk-Logo auf der Frontseite der alten Version hat eine GOLDENE Farbe, das Logo der neuen Version ist SILBER (floureszierend).



Einen weiteren Unterschied gibt es bei der Rückseite.

Identisch ist bei beiden die Angabe der Patentnummern (unten rechts)
Auf der Karte der neuen Version ist zum Gegensatz der alten Version ein durchgestrichener Mülleimer:



Zu den Seriennummern...
Die Seriennummer der alten Version ist kürzer (nur 9 Stellen), im Vergleich zu 12 Stellen der neuen Version.



die alte Version hat folgendes Schema: BE0xxx4YB

die neue Version hat folgendes Schema: BE06xx0xx64B

Transferraten:

Mit meinem Lesegerät (HAMA19 in 1) habe ich einen geringen Unterschied in der Geschwindigkeit festgestellt.
Ich habe ein File mit 1,73GB erstellt. Dieses habe ich auf die Karte kopiert (schreiben), und zurück auf den Rechner kopiert (lesen).
Die alte Karte ist 2 Sekunden langsamer gegenüber der neuen Version (schreiben, als auch lesen),
ich vermute, es liegt an einer neuen Firmware der neuen Version.

Sonstiges

Die Metalloberfläche ist bei beiden Karten identisch, es handelt sich augenscheinlich um gebürstetes Metall.




Fazit:

SanDisk hat das Label geändert. Die goldene Schrift (wie in bisherigen Ratgebern erwähnt) ist kein Merkmal mehr.

Wenn es Unklarheiten gibt: SanDisk unter 0 69/50 07 28 40 anrufen (wird weitergeleitet in ein Callcenter von SanDisk in den USA - Erreichbarkeit 10 bis 19Uhr)
Dort die Art der Speicherkarte und die auf der Speicherkarte aufgedruckte Seriennummer nennen. Diese wird unverzüglich überprüft.

Wenn keine Seriennummer drauf ist (aktuell 12stellig, die alten Karten 9stellig, Extreme III fangen mit -BE- an)
ist es wohl eine nachgemachte Karte (ein Fake…)

Wie diese erkannt werden können, wir in diesen Ratgebern beschrieben:

deutsch:
gefälschte Sandisk Speicherkarten in E-Bay
Gefälschte Sandisk Extreme III Compactflash
englisch:
FAKE SanDisk Extreme Compact Flash Cards Exposed



UPDATE (20.02.2008)

Nachdem seit kurzem 3 neue (größere) Speicherkarten den Weg zu mir gefunden haben, irritierte mich, dass auf allen 3 Karten die identische Seriennummer aufgedruckt ist.
Ich habe bei Sandisk nachgefragt und erfahren, das mehrfache identische Seriennummern aufgedruckt werden. Die geschieht, wenn die Karten aus einer Produktionslinie am gleichen Tag hergestellt werden!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden