CECT P 168 Handy

Aufrufe 29 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Auch ich bin auf das - im Gegensatz zum Apple Iphone - günstigere CECT-Handy umgestiegen und möchte mich hierzu positiv äußern. Entgegen eines anderen Ratgeber-Berichtes zum mitgelieferten Akku kann ich sagen, dass ich eins mitgeliefert bekommen habe, das die Standby-Zeit sogar übersteigt und locker 5-6 Tagen hält. Selbst, wenn ich viele SMS schreibe und häufig telefoniere.

Die deutsche Menüführung hat am Anfang für sehr viel lustige Unterhaltung gesorgt. Inzwischen habe ich mich mit der besser zu verstehenden englischen Sprache angefreundet. Die Menüführung an sich ist - wenn man sich damit eingehend beschäftigt hat - verständlich und übersichtlich. Die installierte Kamera hat eine super Qualität, mit langen Fingernägeln ist sowohl das ""slide to unlock" (entsperren) wie auch das SMS-Schreiben einfach, aber auch mit dem integrierten Stift ist das Tippen total simpel. Die Verständigung ist laut und deutlich, der MP3-Player dank der eingebauten Boxen genial und das Telefonieren über den Touch-Screen geht ohne Tasten völlig einfach. Die Kalenderfunktion mit Erinnerung finde ich sehr gut, der Wecker ist angenehm einstellbar. Nur mit den gewünschten Tagen, an denen das Handy einen erinnern oder wecken soll, muss man sich anfreunden und sollte sicherheits halber diese Funktion erst einmal vorher ausprobieren, da das ein bisschen umständlich sein kann und es passieren kann, dass einen das Handy - bei falscher Einstellung - an allen Tagen "weckt", an denen man es NICHT will, nur nicht an dem Gewünschten. Hat man sich erst einmal durch die diversen Möglichkeiten aller Menüpunkte durchprobiert - und es kann ja fast nichts gravierendes passieren - dann ist dieses Handy beinahe selbsterklärend.  

Ich suche zwar nach wie vor noch nach der Einstellung, mit der man im Telefonbuch gespeicherten Namen noch eine Adresse zufügen kann, aber entweder habe ich diese Funktion noch nicht gefunden, oder es gibt sie einfach nicht.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass das CECT vom Preis-/Leistungsverhältnis zum Apple eine durchaus akzeptable Alternative ist, es ist leicht zu handhaben, umfangreich in seinen Möglichkeiten und in Zeiten, in denen sich eine Handygeneration innerhalb weniger Tage ändert, ist es, finde ich, völlig okay, auf diese günstigere Alternative zurück zu greifen.

Einen Hinweis möchte ich noch geben: In unserer Familie ist auch ein LG Viewty im Einsatz, welches anfänglich in einer Iphone-Tasche mit einem Magnetverschluß transportiert wurde. Der Akku des Viewty war überraschenderweise nach kürzester Zeit ständig leer. Es hat sich gezeigt, dass der Magnetverschluß dieser Handytasche scheinbar auf den Akku des LG zugreift - denn das Handydisplay schaltete sich immer sofort ein, wenn es in die Tasche zurück kam - und ihn wohl quasi aussaugt. Ich habe diese Tasche jetzt für mein CECT im Einsatz und der Akku hält bei diesem Handy vollständig dem Magneten stand.

Ich kann nichts nachteiliges zum CECT P 168 sagen und es ohne Weiteres weiter empfehlen.

Schlagwörter:

Handy

CECT

P168

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden