CD springt in den Titeln

Aufrufe 19 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Für CD Player, die bisher immer gut funktionierten, bis plötzliche Sprünge beim Abspielen von CD's zu verzeichnen sind.

Der Player muss geöffnet werden, und die beiden Führungsschienen welche die Lasereinheit tragen sind mit ein wenig säurefreien Fett einzuschmieren. Um das Fett gleichmäßig zu verteilen wird dann ganz normal eine CD eingelegt und der letzte Titel abgespielt.

(für Sprünge beim Abspielen ist mitunter auch ein zersprungenes Getriebezahnrad am Servo Schrittmotor verantwortlich welches den Schlitten auf den Führungsschienen bewegen soll, in dem Fall hilft nur ein Austausch des Getriebe)

Bei elektronischen, mechanischen oder thermischen Defekten ist reinigen und fetten nutzlos. Linsenreinigung und das Einfetten der Führungsbahnen sind in der Normalität eine wirksame Pflegemethode um einen guten CD Player lange in Betrieb halten zu können.

Ich wünsche allen Lesern viel Freude an Ihren guten HiFi Geräten!

A.Roesner

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden