CD-Radio fürs Auto: die wichtigsten Funktionen im Überblick

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

CD-Radio fürs Auto: die wichtigsten Funktionen im Überblick

Das CD-Radio sorgt im Auto für den guten Klang. Neben der Wiedergabe von Radiosendern spielt das Gerät Audio-CDs ab. Inzwischen gehören weitere Funktionen zum Standard.

 

Die wichtigsten Funktionen des CD-Radios für das Auto

Der Name ist Programm: Das CD-Radio spielt Audio-CDs ab. Bei diesen ist der Platz auf ein Musikalbum begrenzt. Viele Autoradios mit integriertem CD-Player bieten deshalb die Wiedergabe von MP3-Titeln von einer CD an. Entsprechend bespielt finden damit rund zehn Musikalben auf einer MP3-CD Platz. Die Auswahl von Album und Titel erfolgt über die Steuerung des Radios. Damit Erschütterungen während der Fahrt die Wiedergabe nicht stören, statten Hersteller wie Blaupunkt, Alpine und Sony ihre Geräte mit einem Anti-Shock-System aus, zehn bis 30 Sekunden werden dann zwischengespeichert – und lästige Aussetzer verhindert. Eine übliche Erweiterung zur CD ist die DVD. Anstellen von 700 Megabyte (CD), passen auf eine DVD 4,7 Gigabyte. Bestückt mit MP3-Alben, ist mit einer DVD für viele Stunden Musikgenuss ohne Wiederholung gegeben.

Folgende Basisfunktionen sind allen Playern gemein: Die Play- und Stop-Taste, Vor- und Zurücktaste und die Eject-Taste (CD auswerfen) gehören zum Standard. Weiter besteht mithilfe der Repeat-Taste die Möglichkeit einzustellen, ob nach Ende des letzten Titels die Wiedergabe endet oder von Neuem beginnt. Auch die Shuffle-Taste für die zufällige Wiedergabe gehört zum Repertoire des CD-Radios.

 

Praktisch für das Wohnmobil: das CD-Radio mit Fernbedienung

Während der Fahrt ist die Bedienung direkt am CD-Radio oder über die Lenkrad-Armaturen der komfortable Weg. Wer für sein Wohnmobil oder andere größere Fahrzeuge ein Autoradio sucht, sollte auf eines mit Fernbedienung achten. Die Titelwahl und viele weitere praktische Funktionen lassen sich dann über die Fernbedienung steuern.

 

Weitere Schnittstellen für das moderne Autoradio

Mit Integration eines CD- und MP3-Players beginnt die Schnittstellen-Vielfalt der modernen Autoradios. Viele externe und mobile Geräte wie MP3-Player, Smartphones, das Notebook oder Tablet lassen sich anschließen. Dafür stehen verschiedene Verbindungswege zur Wahl. Über die AUX-IN-Schnittstelle des Autoradios wird die Verbindung über den Kopfhörerausgang des tragbaren Musikabspielgeräts hergestellt. Funktionen wie die Titelwahl erfolgen dann ausschließlich über das externe Gerät. Eine USB-Schnittstelle ist alternativ verfügbar und bringt die Menüsteuerung zurück zum Radio. Noch mehr Komfort erhalten Sie mit einem Bluetooth-Autoradio. Die Verbindung erfolgt dabei kabellos und automatisch. Das Smartphone bleibt in der Hosentasche. Neben der Wiedergabe von Musik sind damit auch Funktionen wie das Freisprechen und die Verwendung als Navigationsgerät möglich.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden