Burberry Cap...Original oder Fake

Aufrufe 209 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
GROßES HALLO an alle ebayer,

als erstes muss ich sagen das ich kein "Super Burberry Experte" bin. Habe aber mittlerweile einiges an Erfahrung sammeln können (und leider auch müssen) und denke das ich einiges, hilfreiches zu dem Thema beisteuern kann. Zunächst sollte man festhalten, das alle "Großen" Marken die bei ebay angeboten werden, von Burberry, über Stone Island, Prada, Gucci, Louis Vuitton etc. (Reihe kann fortgesetzt werden)...sehr "Gefährdet" sind, was Fakes angeht.

Zurück zu Burberry:
Speziell die Caps von Burberry, die z.T. für unfassbare Summen weggehen (die meisten sind Fakes) sind die "Leidtragenden" Bestimmt 80-90% sind  FAKES. Ein Grund Hierfür ist sicherlich, dass Burberry die Produktion seit einiger Zeit eingestellt hat. Dies macht dieses Cap natürlich besonders "Begehrenswert". Auch Schwarze Schafen nutzen das leider immer wieder und werfen FAKES, für viel Geld auf den Markt.



Es gibt einige Hinweise, die helfen können ECHTE von FAKES zu unterscheiden:

-Original Caps sind innen mit WEISSEM Stoff eingefasst

-Es gibt KEIN sog. "Nova Check Light Muster", also kleinere Karo Muster. Das sind alles FAKES

-Das Nova Check Muster sollte zudem immer sinnvoll angeordnet sein. Also nicht Überkreuz (alles schon erlebt) oder an den Ecken abgeschnitten.
Dies kann Normalerweise aber schon vom Laien gut erkannt werden. Der Hersteller einer solchen Luxusmarke wie Burberry achtet IMMER auf sowas. Nähte, Material etc. sollten Hochwertig verarbeitet sein.

-Der Verschluss ist hinten IMMER durch zwei "Druckknöpfe" gekennzeichnet. Auf denen Sollte "Burberry" eingraviert sein. Sonst FAKES
Außnahme: Die Golfvariante der Cap hat hinten z.T. eine Verschlussschnalle (Geiles Wort!!!) Vorne ist ein Aufnäher mit "Burberry" drauf

-Versprechungen wie: 100% Original, oder Authentic sind NICHT immer Vertrauenswürdig. Auch da hinter verstecken sich sehr oft Fakes.

-Rechnungen, Zertifikate, Etikette: Lässt sich mittlerweile alles Täuschend echt fälschen. ALSO AUFGEPASST!!!

-Auch der Preis ist ein Anhaltspunkt: Sofort Kaufen Angebote für 30-40 EUR sind meistens ein sicheres Zeichen für FAKES.

Die Caps kosteten damals in den Stores so um die 100 EUR. Ab 85, meistens ab 100 - 125 EUR. Warum sollte jemand also "Original" Caps für 30 EUR anbieten??? Wer sich für eine Marke wie Burberry interessiert, sollte auch bereit sein, den entsprechenden Preis dafür zu zahlen.

-Überflussig zu erwähnen ist natürlich, dass man von den ganzen Asia, Thaiwan, Thailand, Griechenland etc. Caps Abstand halten sollte.
Der Kauf einer "gefakten" Cap ist genauso strafbar, wie der Verkauf.


Nachtrag:

Solltet Ihr Anregungen, Fragen, Kritik, Lob oder anderes, konstruktives beizutragen haben....
email an philipp.pinckert@googlemail.com

Da ich zahlreiche Emails bekomme, ist es mir nicht immer möglich zu antworten. Bei einfachen Fragen "googelt" euch einfach mal ein bisschen durch :)


Hoffe euch ein paar Anhaltspunkte geben zu können.

Viel Spass beim Bieten, Kaufen und Feilschen...bei ebay

Philipp im Netz:
http://www.electro-house.eu/
http://www.electronicmusic-blog.com/
http://www.soundcloud.com/andphil

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden