Bunte Welt der ideenreichen & verrückten USB Gadgets!

Aufrufe 38 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wer kennt Sie nicht - die teilweise verrückten und durchgedrehten, in jedem Fall aber einfallsreichen und unterhaltsamen USB Gadgets in allen Varianten.

Ich möchte euch hier nun mal eine Kleine Liste von den Klassikern hin zu einigen der abgefahrerenen USB Gadgets aufzeigen.

Mit dem USB-Port ist es am PC so wie mit dem Tankdeckel am Auto: Auch der größte Laie findet ihn. Sogar Computer-Abstinenzler, die nicht mal ein CD-Laufwerk öffnen können, pfropfen mühelos ihren USB-Stick in die richtige Schnittstelle. Dabei ist ein USB-Stick bei weitem nicht alles, was man in die schmale Buchse stecken kann: Digitalkameras, externe Festplatten, Mäuse, Tastaturen – praktisch jedes externe Gerät lässt sich an den Universal Serial Bus (USB) andocken.

Doch längst nicht alle USB-Geräte sind so alltäglich wie ein Datenstick oder eine Digitalkamera. Es gibt unglaubliches, durchaus sinnvolles, aber auch rundweg bescheuertes USB-Zubehör – der USB-Kühlschrank beispielsweise könnte in alle drei Kategorien passen.

Der USB-Ventilator
Der deutsche Sommer kann in schlecht oder gar nicht klimatisierten Büros afrikanische Dimensionen annehmen - Temperaturen um 40 Grad Celsius kommen da schon mal vor. Glücklich kann sich dann schätzen, wer im steten Luftstrom eines Ventilators sitzt. Das muss kein teurer Standventilator sein, die kühlende Brise kann auch dem USB-Port entspringen.
Möglich machen das verschiedenste USB-Ventilatoren zum Klemmen, Hinbiegen oder Aufstellen. Sie brauchen nichts weiter als eine freie USB-Buchse und sorgen dann unermüdlich für frischen Wind am Computer. Alternativ lassen sich USB-Ventilatoren auch zur Selbstverteidigung einsetzen – gegen den Qualm des rauchenden Büronachbarn nämlich.

USB-Lampe
Abends im Internet surfen, PC-Spiele hinter zugezogenen Vorhängen zocken, bis tief in die Nacht Office-Dokumente bearbeiten – wer am Computer sitzt, sitzt oft im Dunkeln. Der beiläufige Griff zur Kaffeetasse kann da leicht daneben gehen und eine braune Flut über den Schreibtisch schicken.
Wenn der Schreibtisch trocken bleiben soll, könnte ein USB-Licht ratsam sein. Ebenso wie die Ventilatoren gibt es die USB-Leuchten zum Anklemmen oder Zurechtbiegen. Ersteres ist vor allem für Laptop-Nutzer interessant – am Display festgeklemmt erhellt eine USB-Lampe die Tastatur und macht komfortables Arbeiten auch in dunklen Umgebungen möglich.
Eine Schwanenhalslampe ist schicker als ein Modell mit Klemme, aber nicht ganz so flexibel, was die Positionierung angeht. Die meisten PCs haben allerdings an ihrer Rückseite noch freie USB-Ports und gerade PC-Bastler tauchen regelmäßig in die dunklen Gefilde hinter dem PC. Wer bei diesem Tauchgang eine USB-Lampe dabeihat, hat eine Hand mehr frei, in der er keine Taschenlampe halten muss - solange der Rechner angeschaltet ist.

USB-Staubsauger
USB-Ventilatoren und USB-Leuchten mögen ja mit etwas Phantasie noch als einigermaßen sinnvolle Geräte erscheinen, doch spätestens mit dem USB-Staubsauger wird es skurril. Andererseits: Im Umfeld eines Computers ist es meist nicht unbedingt klinisch sauber. Essensreste, Zigarettenasche, Papierschnipsel, Fingernägel und ähnliche Unerfreulichkeiten sammeln sich im Lauf der Zeit an. Und wer kann schon von sich behaupten, regelmäßig seine Tastatur auseinander zu bauen, um zwischen den Tasten zu putzen?
Abhilfe schafft der USB-Staubsauger. Dass auch jeder andere Staubsauger Abhilfe schaffen könnte, ignoriert der wahre PC-Fanatiker - das USB-Modell hat den deutlich höheren Freak-Faktor. Dazu ist der USB-Sauger Gegensatz zum Haushaltsstaubsauger transportabel – was für LAN-Party-Kompatibilität sorgt.

USB-Getränkekühler/-wärmer
Apropos LAN-Party: Einige der hier vorgestellten Gadgets dienen sicher nicht zuletzt dazu, auf LAN-Partys Eindruck zu schinden. Das gilt auch für USB-Tassenwärmer und USB-Getränkekühler. Beide funktionieren nach demselben Prinzip: Man platziert ein Gefäß auf dem elektrischen Untersetzer und der kühlt oder wärmt – je nach Modell – das im Gefäß befindliche Getränk.
Da einige Modelle zugleich als USB-Hub dienen, können durstgeplagte PC-Nutzer auch mehrere Kühl- und Heizplatten gleichzeitig betreiben – so sollen Kaffee, Cola und Tütensuppe länger wohltemperiert bleiben.

USB-Kühlschrank
Wem der USB-Kühluntersetzer noch nicht cool genug ist, der kann auch einen richtigen Kühlschrank für den USB-Port bekommen. Der USB-Minikühlschrank fasst eine 0,3-l-Dose und kühlt deren Inhalt auf 8 Grad Celsius herunter – die ideale Trinktemperatur für eine sommerliche Erfrischung.
Allerdings braucht der Mini-Kühlschrank eine ganze Weile, bis er seine Aufgabe erfüllt hat. Die USB-Schnittstelle liefert nämlich nicht mehr als 2,5 Watt Leistung – zu wenig, um gegen überheizte Büros anzukommen. Denselben Einwand müssen sich auch die USB-Heiz- und Kühluntersetzer gefallen lassen: Wer keine Geduld hat, wird auch keine Freude an diesen USB-Spielereien haben.

USB-Handschuhe, Heizdecken
Der USB-Port ist natürlich nicht nur in der heißen Jahreszeit praktisch. Auch die Kälte ungemütlicher Wintertage lässt sich mit den richtigen USB-Gadgets bannen. Klamme Finger beispielsweise werden von den beheizbaren USB-Handschuhen wieder auf Tipptemperatur gebracht.
Gegen kalte Füße helfen die molligen USB-Puschen – dank eingebautem Heizkissen insbesondere in fußkalten Büros zu empfehlen.
Die Universallösung gegen winterliches Schlottern stellt die USB-Heizdecke dar: Sobald es irgendwo fröstelt, kann mit diesem elektrischen Kuschellappen gegengewärmt werden. Und in Verbindung mit den Heizhandschuhen und den Heizpuschen dürfte auch den ärgsten Frostbeulen wieder warm werden.

USB-Reißwolf
Das Gadget der Wahl für Paranoiker ist der USB-Reißwolf. Der putzige Papierschredder nimmt sich der Karikaturen an, die während langatmiger Telefonate entstehen und entsorgt auch alle anderen Relikte einer chaotischen Zettelwirtschaft. Eine A4-Seite muss allerdings gefaltet werden, bevor sie geschreddert werden kann. Das Maul des Reißwolfs ist nämlich nur 12 cm breit und damit eher für Klebezettel und ähnliche Kleinstkorrespondenz geeignet.
Was ihm anvertraut wird, zerlegt der Mini-Schredder in 3 Millimeter schmale Streifen. Damit dürfte auch in die irrelevanteste Büronotiz neugierigen Blicken entzogen und der Paranoia genüge getan sein.

USB-Duftlampe
Für eine angenehm entspannte Atmosphäre rund um den PC sorgt die USB-Aromaleuchte mit eingebautem Radio. Sie glimmt sanft in 7 verschiedenen Farben und dient obendrein als Duftlampe, die das Aroma ätherischer Öle im Raum verbreitet. Die Krönung ist das eingebaute Radio, das mit entsprechend beruhigender Musik zur Tiefenentspannung beiträgt.

USB-Vibrator
Der Höhepunkt der Gadget-Parade kommt aber ohne Frage mit dem Matrix Vibe, dem USB-Vibrator. Der Hersteller verspricht, man (oder frau?) werde eins mit dem PC, wenn die 10 verschiedenen Geschwindigkeitsstufen des USB-Lustspenders den Körper durchrütteln. Wobei "rütteln" angesichts der bereits erwähnten 2,5 Watt Leistungsgrenze vielleicht ein wenig übertrieben ist.
Der Matrix Vibe besteht aus dem USB-Stecker, der 10-Stufen-Steuereinheit und dem eigentlichen Lustspender – einer Art Überraschungsei mit Schüttelfrost. Der frivole Einsatzzweck dieses Überraschungseis dürfte den Matrix Vibe zum spektakulärsten USB-Gadget dieser Parade machen. Denn wo sonst wäre PC-Hardware schon mal so sexy gewesen?

USB-Chamäleon
Eins haben alle bisher vorgestellten USB-Gadgets gemeinsam: Sie behaupten zumindest, einen praktischen Nutzen zu haben. Nicht einmal das kann man vom USB-Chamäleon sagen. Dieses Plastiktierchen sitzt nur herum, dreht mit den Augen und schnalzt mit der Zunge. Als PC-Nutzer kann man das USB Chamöleon also entweder niedlich oder nervtötend finden – sinnvoller wird es dadurch aber auch nicht.
ich diese Liste noch immer wieder bei Zeiten ergänzen - es gibt noch soviel mehr, wie z.B.:

In Zukunft werde
USB-Spitzer (iSharpener)
USB-Massagepad
USB-Mauspad mit Massage
USB-Aquarium
USB-Plasmakugel
USB-Lavalampe
USB-Nachtlicht
USB-Aschenbecher
USB-Ionisator
USB-Weichnachtsmann
USB-Schneemann
USB-Trommler
USB-Tannenbaum

usw... und nach und nach wird die Liste in der ich euch die einzelnen USB Gadgets vorstelle immer weiter ergänzt!

Ich hoffe der Artikel war von Interess für Euch und ihr hinterlasst mir einen guten Review! ;))

Euer Geheimshop_de
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden