Bücher - Unterschiede in der Ausführung

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

hier mal eine genaue Definition:

Hardcover - ist ein fest gebundes, hartes Buch, meist auch noch mit einem Schutzumschlag versehen. Wenn dann noch ein Bändchen drin ist, damit Sie immer ihre Seite finden, nennt man es sogar Schmuckband.

Softcover - ist ein Taschenbuch, der Einband ist auf etwas stabilerem Karton gedruckt, kein Schutzumschlag, der Einband kann leicht knicken und sieht nach dem Lesen oft nicht mehr besonders schön aus.

Flexibler Einband/Best Book, ist ein Zwischending, zwischen Hard- und Softcover. Der Einband ist stabiler als bei einem Softcover, ist aber nicht ganz hart. Dieses Buch sieht auch nach dem 2. oder 3. mal lesen noch ordentlich aus. Der Einband selbst hat auch oft nochmal einen Einschlag/Lasche, so als wäre ein Schutzumschlag um das Buch, jedoch läßt sich dieser nicht entfernen sondern ist fest mit dem Buch verbunden. Preislich liegt dieses Buch auch genau zwischen Taschbuch und festgebundenem Buch.

Viel Spaß beim Lesen!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden