Bücher/Mängelexemplare

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Mein größtes Hobby ist das Lesen. Unzählige Bücher habe ich hier ersteigert und bin mit den meisten Verkäufern auch sehr zufrieden. Leider gibt es immer wieder welche, die es nicht für nötig halten anzugeben, ob es sich bei dem Buch um ein Mängelexemplar handelt. Ich habe nichts gegen die Exemplare, da sie ja meist gar keine Mängel haben, aber.... da kommt es doch schon vor, daß man für das gebrauchte Buch unterm Strich mehr bezahlt, als der Verkäufer es im Handel getan hat.... und wenn man dann darauf anspricht, wird man auch noch unverschämt angemault.  Es kann und darf nicht sein, daß ich 5,-€ für ein Mängelexemplar zahle, welches im Handel für 3,95€ zu haben ist. Ebay sollte es beim Verkaufsformular so einrichten, daß der Verkäufer ein Pflichtfeld anklicken muß, ob es sich um solch eine Remitte handelt oder nicht.
Schlagwörter:

Mängelexemplar

Remitte

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden