Buchtipp 35:

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Das Jesusfragment von Henri Loevenbruck

Wenn ein 30 jähriger Schriftsteller in seinem Nachwort schreibt: "Vor vielen Jahren entstand dieser Roman in meinem Herzen und in meinem Kopf. Ihn zu vollenden war für mich ein Traum, der mir manchmal unerfüllbar schien..." kann man sich vielleicht ein Bild machen, von der Einstellung des Schriftstellers. Dieses Bild spiegelt sich in dem Roman wieder: "mit Herz und Kopf". Er spiegelt in ICH-Form die Erlebnisse eines Franzosen, der als Drehbuchautor in New York lebt und dessen Vater einem Geheimniss, welches von Jesus hinterlassen wurde, auf der Spur war und eines unnatürlichen Todes stirbt, dar. Mehr oder weniger freiwillig führt der Sohn die Suche seines Vaters fort. Allerdings muss er schnell feststellen, dass ihn das Lüften des Geheimnisses auch schnell sein eigenes Leben kosten kann...
Ich persönlich finde das Erstlingswerk dieses Schriftstellers einen gelungenen Roman, eine gute Mischung aus Thriller, Liebesgeschichte und Geschichtsroman.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden