Buchtipp 28:

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ayla und der Stein des Feuers von Jean M. Auel

Jean M. Auel hat uns nun Jahre mit Ayla, die mittlerweile zur jungen Frau herangereiften, von Neandertalern Aufgezogenen. Für diesen Band brauchte sie 12 Jahre. Genauste Regerge, die sich gelohnt haben. Hoffen wir, dass sie für den Abschlussband nicht mehr so lange braucht!

Zum Inhalt:
Ayla kommt mit ihrem Geliebten Jondalar in dessen Heimat (im mittleren Osten Frankreichs) an. Die Stammesmitglieder von Jondalar stehen ihr skeptisch gegenüber. Das ändert sich, als Ayla ihre medizinischen Fähigkeiten im Sinne des Stammes einsetzt....

Nach diesen, knapp 1000 Seiten, freut sich jeder Leser auf den wahren Abschluss der Ayla-Serie. Nicht umsonst ist die Schriftstellerin mehrfache Preisträgerin.


Starten Sie nun in die Geschichte der HOMO SAPIENS, starten Sie mit AYLA UND DER CLAN DER BÄREN.

 

Schlagwörter:

Ayla

Jean Auel

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden