Brother DCP-135C und die Konkurrenten: Top 3 der Multifunktionsdrucker

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Brother DCP-135C und die Konkurrenten: Top 3 der Multifunktionsdrucker

Die Hersteller moderner Drucker bieten Ihnen echte Multifunktionsgeräte: Diese können nicht nur hochwertig kopieren und scannen, häufig haben sie auch WLAN-Unterstützung und die Möglichkeit der Smartphone-Integration. Der Brother DCP-135C befindet sich in der Rangliste der besten Multifunktionsdrucker ganz oben. Konkurrenz erhält er durch den Canon PIXMA MX925 und den HP Officejet Pro 276dw. Der nachfolgende Ratgeber stellt Ihnen die Top 3 der All-in-one-Drucker vor, die Sie alle bei eBay erhalten.

  

Der DCP-135C von Brother im Porträt

Brother liefert mit dem DCP-135C ein Gerät mit Druck-, Kopier- und Scanfunktion. Der digitale Drucker verwendet die Tintenstrahl-Technologie mit vier verschiedenen Patronen. Hinsichtlich der Druckgeschwindigkeit erreicht das Brother-Produkt bis zu 25 schwarz-weiße Seiten pro Minute. Drucken Sie farbige Seiten, reduziert sich der Wert auf minütlich 20 Seiten. Nutzen Sie die Kopiervorrichtung, liegt die Geschwindigkeit bei bis zu fünf Kopien in der Minute. Die Druckauflösung des Brother DCP-135C beträgt 6.000 x 1.200 Pixel. Zur Ausstattung des Geräts gehören:

  • ein USB-Flash-Laufwerk,
  • eine USB-Schnittstelle für PCs und
  • PictBridge-Unterstützung.

  

Multifunktionsgerät mit Touch-Display und WLAN-Unterstützung: Officejet Pro 276dw

Der Brother DCP-135C befindet sich mittlerweile seit mehreren Jahren auf dem Markt. Andere Hersteller nutzten die Zeit, um konkurrenzfähige Produkte zu präsentieren. Darunter befindet sich der von HP gefertigte Officejet Pro 276dw. Der Multifunktionsdrucker vereint geringe Kosten pro ausgedruckter Seite mit überzeugender Qualität. Hewlett-Packard bietet Ihnen eine umfangreiche Ausstattung. Das Gerät unterstützt Farb-Fax und LAN- sowie WLAN-Verbindungen. Besitzen Sie ein iPad oder iPhone, können Sie vom Mobilgerät per AirPrint Druckaufträge an den Officejet erteilen. Ferner finden Sie Schnittstellen für SD-Karten und USB vor. Letztere können Sie nutzen, um direkt vom USB-Stick zu drucken. Die Bedienung des All-in-one-Druckers erfolgt über ein Touchdisplay mit 4,3 Zoll. Deutliche Anweisungen und gut erkennbare Symbole ermöglichen eine einfache, intuitiv verständliche Eingabe. Die maximale Auflösung des Druckers liegt bei 1.200 x 1.200 Pixel, der Scanner löst mit 4.800 x 4.800 Bildpunkten auf. Darüber hinaus punktet der Multifunktionsdrucker mit hohen Geschwindigkeiten beim Drucken und Kopieren.

 

Hochauflösender Drucker Canon PIXMA M925

Als ein leistungsstarkes und produktives Multifunktionssystem preist Canon seinen PIXMA M925 an. Das Gerät fertigt die Kopien und Ausdrucke mit fünf separaten Tintentanks an. Dadurch tauschen Sie ausschließlich leere Patronen. Die Tinten erhalten Sie optional mit XL- oder XXL-Füllung. Die XXL-Tinten realisieren bis zu 1.000 Seiten in Schwarz-Weiß. Sie bedienen den Drucker über ein TFT-Display, dessen Größe drei Zoll beträgt. Eine Stärke des M925 liegt in seinem beidseitigen Dokumenteneinzug für bis zu 35 Seiten beim Scannen oder Kopieren. Der PIXMA M925 unterstützt den erwähnten Apple-Standard AirPrint. Für Smartphones und Tablets bietet Ihnen Canon eine eigene Applikation. Dank WLAN und LAN integrieren Sie den Multifunktionsdrucker in Ihr Heimnetzwerk und können die Druckaufträge kabellos erteilen. Canon bietet Ihnen eine Druckauflösung von bis zu 9.600 dpi. Das ermöglicht detailreiche Farbausdrucke. Legen Sie Wert auf Effizienz, stellt der Canon-Drucker die richtige Wahl dar. Mit den speziellen Funktionen und Einstellungen des Druckers sparen Sie Papier und Energie.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden