Briefmarken- Beschreibung oft falsch !!!

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach wenigen bestimmten Briefmarken,diese vermute ich in sogenannten Nachlässen von Privatanbietern.Hier muss ich mich klar auf die Beschreibung des Artikels verlassen -logisch-immer öfter und mit Methode kommt wohl der Zusatz ich habe keine Ahnung von Briefmarken deswegen weg damit ....

Die Artikelüberschrift wird dann komischerweise mit Schlagworten wie Deutsches Reich oder Deutschland also sehr professionell verfasst und auch die Inhaltsangaben sind Klasse z.Bsp.: 30 Alben befüllt und da liegt der Hase im Pfeffer befüllt kann auch eine Marke sein oder ???

Ich habe über 1500€ in den letzten 4 Wochen in den Sand gesetzt nur auf Grund falscher Artikelbeschreibung und hier muss auch als Privatperson eine Rücknahme erfolgen.

Ich gebe nicht auf aber habe das Gefühl das Abfallentsorgung mit Briefmarken Methode hat

lg

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden