Bremsenerneuerung

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Kleiner Montageplan um anständig Bremsbeläge und Scheiben zu wechseln.

Nachdem das Rad entfernt wurde, sollte man erst mal nur die Beläge , bei 2 Schrauben nur die untere entfernen und die Bremszylinder einfach hochklappen.

Danach die Beläge und Klammern entfernen und die Aufnahme für die Klammern mit einer Drahtbürste schnell mal vom groben Dreck befreien.                     Anschließend werden die Klammern auf gelegt und die Beläge an den Kanten leicht angeschliffen(um nervendes gequietsche zu vermeiden)und die obere und untere Kante die auf den Klammern entlanglaufen gut eingeschmiert,aber nicht Fett auf die Bremsfläche schmieren,das wäre leicht doof!!!                                               Jetzt müssen die Zylinder zurückgedrückt werden,das geht am besten mit einer größeren Rohrzange. Einfach langsam den Zylinder komplett(wichtig!!!!) zurückdrücken,die Bremsflüssigkeit muss ja erst mal die Leitungen zurückfließen.Bei 2 Zylindern gibt es einen Trick,erst den oberen Zylinder eindrücken und über die Beläge klappen,jetzt ist der Zylinder blockiert und man kann den unteren leicht eindrücken,da man ja jetzt nicht mehr auf den anderen Zylinder achten muss.Jetzt die Zylinder ganz über die Beläge legen und festschrauben (mit 25Nm nachtiehen!!!).

Um die Scheiben abzumontieren, baut man den gesammten Bremssattel mit den Belägen ab und hängt ihn einfach hinter die Scheibe.                                              Die Bremsscheibe ist zwar nur an einer Schraube befestigt,geht manchmal aber richtig schwer ab; also mit nem Hammer mal volle Kanne gegen die Scheibe kloppen. Manchmal hat die Scheibe auch ein zweites Gewinde (außer dem zum Befestigen),dann einfach ne passende Schraube nehmen und reindrehen, und schon ist die Scheibe ab!!Vor dem Auflegen der neuen Scheibe aber erst mit der Drahtbürste die Nabe schön saubermachen(dann geht später das Rad wieder besser drauf). So jetzt die Scheibe richtig auflegen,die Schraube reindrehen(schön fest), den Bremssattel dranschrauben (25 Nm), die Nabe schön einfetten, evtl. die neue Scheibe von Fett etc.reinigen , dass Rad montieren und mit 120Nm festziehen(nach einigen Kilometern nochmal nachziehen!!!!!!).

!!!!!!!!!!WICHTIG!!!!!!!!

Vor der Fahrt erst die Bremsbeläge durch mehrmaliges betätigen des Bremspedals an die Scheiben drücken,sonst verzögerte Bremswirkung wenn man dann zum ersten mal richtig Bremsen muss!!!!!!!!!!

Ich bitte euch noch den Ratgeber zu Bewerten, danke.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden