Breite Reifen sind schneller !!

Aufrufe 121 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Vor jedem MTB -Rennen kommt die Frage -Trainer soll ich die 1,9 oder die 2,1 er aufziehen .
Lang herrschte bei Rennfahrern die Meinung vor schmale Reifen würden durch ihren geringeren Rollwiederstand schneller sein .
Wissentschaftliche Untersuchungen belegen aber : Schmale Reifen mit hohem Luftdruck macht nur auf der Straße schnell.
Im Gelände ist der Rollwiederstand umso geringer , je breiter der Pneu und je geringer der Druck ist. Das gilt für harte Schotterpisten genauso wie für weiche Wald und Wiesenböden . Bis zu 40 Watt lassen sich so im extremen Gelände einsparen . Auch der Beschleunigungsnachteil durch das etwas höhere Gewicht wird locker überkompensiert .
Ein Reifen mit geringen Luftdruck kann sich Unebenheiten besser anpassen . Er sinkt weniger tief ein . Das Gesammtsystem wird weniger gebremst.
Das " Gefühl " schmale Reifen sind schneller ist rein subjektiv .
Nur bei extrem schlammigen Verhältnissen werden in unserer Rennmannschaft die 1,9 er oder sogar die 1,5 er aufgezogen.
Vor allem die 1,5 er Schlammreifen erfordern aber ein hohes Mas an Fahrtechnik .

Viel Spaß beim Beiken wünscht Euch
bluesrot
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden