Brauset: Malzextrakt statt Haushaltszucker

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Meist bestehen die Brausets aus einem Gäreimer, verschiedenem Zubehör und einem Bierpaket (i. d. R. eine Konservendose mit ca. fertigem 1 - 2 kg Bier-/Malzextrakt je nach Biersorte). Die Brauanleitungen des Bierpaketes sehen oft vor, den Extrakt mit Haushaltszucker zu ergänzen. Hält man sich an die Rezeptur, bekommt man meist ganz passable Ergebnisse.

Geschmacklich bessere Ergebnisse bekommt man, wenn der Haushaltszucker durch Gerstenmalzextrakt ersetz wird. Dieses Malzextrakt gibt dem Bier einen volleren, runderen Geschmack, ohne selbts einen Eigengeschmack zu erzeugen. Dabei sollten aber nur Malzextrakte, die zu Brauzwecken angeboten werden zur Verwendung kommen. Diese sind flüssig oder in Pulverform verfügbar. Achten Sie beim Einkauf von Flüssigmalzextrakten, daß diese keine Hopfenbeigabe haben.

Malzextrakt in eBay

Schlagwörter:

Brauset

Malzextrakt

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden