Braun Oral-B Sonic Complete DLX

Aufrufe 219 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Verpackung & Lieferumfang
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*

Zuhause angekommen öffnete ich aufgeregt die Verpackung.
Die Zahnbürste und das Zubehör waren in einem größeren Karton verpackt und das Gerät war durch zahlreiche Styroporeinlage geschützt, so dass wirklich nichts beschädigt sein konnte.
Bei dieser Zahnbürstung Handelt es sich um die DLX-Ausführung, diese enthält mehr Zubehör zu einem nicht viel höheren Mehrpreis als das Standard Modell.

Im Lieferumfang enthalten:

* Handzahnbürste
*Ladestation
*Aufsteckbürste und zwei Wechselbürsten
*Reisekappe für die Aufsteckbürste
*Reiseetui für die Handbürste
*Wandhalterung für die Ladestation
*Aufbewahrungsbox für die Aufsteckbürsten

Was ich besonders gut fand, was das Reiseetui für die Zahnbürste denn wenn man oft bei Freunden übernachtet, verreist oder ähnliches ist es blöd wenn die Zahnbürste durch die Tasche fliegt.
Die Zahnbürste selber
-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*

Ich werde unten alle Bilder hinzufügen, damit ihr euch ein eigenes Bild machen könnte.
Die Zahnbürste ist 25 cm groß und die Aufstellung hat die Maße von 4*11cm
Die Zahnbürste ist in einem sehr schönen hellblau gehalten sie ist aber nicht langweilig, eintönig sondern auch nochmal in einem Dunelblau,- grünen Farbton gehalten.
Das passt meiner Meinung nach wunderbar zu dem Aufsatz denn dieser hat einen Metallkopf auf den man die einzelnen Aufsätze mühelos anbringen kann.
Die Aufsätze selber sind auch in verschiedenen Blautönen gehlaten.

Das Bedienungsfeld der Zahnbürste ist das Highlight überhaupt:
In einem grün,-blau,-silber ton mit 3 verschiedenen Modi.
1.Clean
2.Soft
3.Massage. (Erklärung später)
Das Modi, in welchem Man sich gerade befindet leuchtet in seiner dazugehörigen Farbe. (Grün - Clean, Gelb - Soft und Rot -Massage.)

Lädt man die Zahnbürste auf, leuchtet unterhalb der Zahnbürste ein Blaues Licht, wenn der Vorgang erfolgreich ist.



Wirkung & Praxis
-*-*-*-*-*-*-*-*

Hier verspricht der Hersteller vieles.
Die Eine Sache ist die Schalltechnologie, hierbei sind tusende von Schallwellen pro Sekunde im Spiel
Zu den 3D-Bewegungen also noch die Schallwellen um ein optimales Putzergebniss erreichen zu können.

Die ausgereifte Borstenrechnologie ist das A-und O

1. CrissCross-Borsten
fogeschrittene, strukturierte Borsten, zur gründlichen
Reinigung der Zahnoberfläche sowie der
Zwichenräume und des Zahnfleichsaums.
(Farbe: Hellgrün)

2. Interdental Borsten
Längere Borsten reichen bis tief in die Zahn-
zwichenräume, bessere Interdental Reinigung
(Farbe: Blau)

3. Power Tip-Borsten
Extra lange Borsten am Bürstenkopfende
Zur beseitigung von Plaque an schwer
erreichbaren Stellen.
(Farbe: Dunkelgrün)

4. Indicator Borsten
... sind die CrissCross Borsten
entfärben sich, wenn die abgenutzt sind.
sind sie zur hälfte entfärbt sollte man
eine neue Aufsteckbürste nutzen.

Die Borsten leisten wirklich einiges, ihre Bewegungen kann man meiner Meinung nach richtig sehen, wenn der Aufsatz abgenutzt ist...


Als weiteres Highlight gibt es 3 unterschiedliche Reinigungsstufen.

1. Clean
Zur gründlichen Reinigung von Zähnen & Zahnfleisch

2. Soft
Für Zunge und andere empfindliche Stellen.

3. Massage
Zu sanften Stimulation für festes & gesundes
Zahnfleisch.

Die 3 Stufen sind wirklich toll, beim ersten Benuten der Zahnbürste dachte ich im Clean Modus allerdings "Aaautsch, ich möchte meine Zähne behalten"
Es war wirklich sehr stark am Anfang und etwas unangenehm, dieses Gefühl verschwand aber nach wenigen Anwendungen.
Seitdem habe ich aber auch bessere Zähne bekommen ( Nach Aussage von meinem Zahnarzt habe ich seit ich diese Zahnbürste nutze wirklich ein gesünderes Zahnfleisch)
* Ich putze meine Zähne ausschließlich im Clean Modus, die Zunge reinige ich mit dem Softmodus.
Das Massagemodus brauche ich ganz selten mal, aber danach kribbelt das Zahnfleisch wirklich angenehm ;).


Der Timer
-------------
Wie ich finde ein weiteres super Extra das diese Zahnbürste zu bieten hat... Ein kurz stotterndes Geräusch erinnert in 30 Sekunden Intervallen daran in die Nächste Zohne von intsgesammt 4 Zonen zu wechseln
(In der Fachpraxis nennt man es in die "Kieferquadranten"
Nach 2 Minuten kommt ein längeres stotterndes Geräusch, das daran erinnert, dass man die vom Zahnarzt empfohlene Mindestputzzeit von 2 Minuten erricht hat.

* Finde ich sehr gut, denn wer hat schon lust sich ne Eieruhr
beim Zähneputzen aufzustellen?
Auf "Gut-glück" gehen, hat bei mir nie was gebracht, jetzt kann
ich meine Putzzeit ohne Aufwand mitverfolgen und
kontrollieren.


PRAXISTEST
-----------------
Auch hier bin ich sehr überzeugt, die Zahnbürste bingt wirklich ein super Ergebnis denn die Oberfläsche der Zähne ist nach dem Putzen sehr glatt, die Zähne fühlen sich angenehm sauber an.
Man braucht nicht viel Zahnpasta, die Zahnbürste verteilt die Zahnpasta super schnell.
Nach einigen Wochen wurden meine Zähne auch um einiges heller was ich das beste überhaupt fand, das verspricht aber auch der Hersteller.
Die Zahnbürste Braucht 16 Stunden zur vollständigen Aufladung,
aber wenn sie aufgeladen ist komme ich mind. 3 Wochen mit der Akkuleistung hin, ohne sie ein weiteres mal aufladen zu müssen.
Ich empfehle euch sie erst aufzuladen wenn sie leer oder fast leer ist, bei meiner alten Zahnbürste hat der Akku nämlich nach 1,5 Jahren schlapp gemacht, obwohl auch gesagt wurde man könne sie immer wieder ohne Bedenken in die Ladestation setzen. (Es ändert sich nichts, ich ziehe den Kabel der Ladestation nur aus der Steckdose.)

Schlagwörter:

Braun

OralB

Sonic

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden