Bonzer

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Habe bei ebay ein RC-Monstercar Bonzer erworben.

Das Auto wurde ja in einigen Kommentaren förmlich zerrissen.

Diese Meinung kann ich nicht teilen. Habe das Auto für ca. 72 Euro zzgl. Versand erworben und muss sagen, dass ich selten ein so günstiges Preis-Leistungsverhältnis erlebt habe. Das Auto fährt natürlich nicht 60 km/h wie sogar auf der Verpackung steht (tatsächlich max. 35 km/h) und wiegt auch nicht (zum Glück) 5 kg (sondern ca. 1,5 ohne Akku). Es läßt sich aber sehr gut fahren und ist ein vollwertiges RC Modellbauauto (zerlegbar in alle Einzelteile). Auf Sandhügeln macht es tolle Sprünge (bis max. ca 1m hoch u. 2 Meter weit, wühlt sich mit dem Allradantrieb überall hoch und geht auch nicht kaputt. Ein harten Rammstoß gegen die Mauer hält es natürlich nicht aus. Nachteilig ist leider, dass die Getriebeübersetzung ein wenig zu schnell ist (es sind nur noch schnellere Übersetzungen vorgesehen), so dass man mit noch höher drehenden Tuningmotoren arge Probleme (Akku- und Motorüberhitzung) bekommt. Am besten man beläßt es bei der insgesamt noch recht stimmigen Original-Motorisierung. Dann reicht auch der serienmäßige Fahrtregler. Da der Akku insgesamt stark belastet ist sollte man als erstes sein Geld in einen guten Markenakku (z.B. Sanyo) anlegen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden