Bongo

Aufrufe 39 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Seit fast 20 Jaher sind Bongos und Congas sowohl als Instrumente, wie auch als Gewerbe mein täglich Brot. Um einen Fehlkauf zu vermeiden, möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen hier darstellen, um Sie durch das Ebay Bongo/ Conga Wirrwarr zu leiten.

Es gibt Bongos, die mit einer Stimmvorrichtung versehen sind, die sich am oberen Rand der Trommel befindet. Hierbei handelt es sich um eine Vierkantschraube, wie sie auch bei Schlagzeugen genutzt wird. Diese Art Bongo taucht meist in getreifter Optik auf, wird oft als "professionell" beschrieben und kostet zwischen 20.- und 39.- Euro. Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Trommel, die nur in der Optik einer "richtigen " Bongo ähnelt. Der typische Klang einer Bongo ist mit dieser Art Trommel nicht zu erzielen, da das Material den Spannbelastungen meist nicht standhalten kann. Um den Bongosound zu erzielen muss man die Felle sehr hoch spannen. Dies ist hier nicht möglich. Lange bevor man den Sound erreicht, platzten die Spannböckchen aus dem Holz oder das Fell reißt. Ausserdem sind die Kesselränder ( da, wo man draufhaut) unter dem Fell so spitz, dass man sich beim Spielen weh tun kann. Ich habe mit solch einer Trommel angefangen und bevor ich den ersten Rhythmus soielen konnte, war sie kaputt. Ein kaputtes Fell zu reparieren, kostet in diesem Fall mehr als die Trommel wert ist.Gute Percussioninstrumente oder Bongos werden meistens in Thailand hergestellt. Thailand hat mittlerweile einen guten Standard in der Produktion erreicht. Fragen Sie den Anbieter unbedingt nach dem Herkuntsland. Bongos oder Congas, die aus China, Indien oder Pakistan kommen, sind mit absoluter Vorsicht zu genießen. Mir ist noch keine Bongo oder Conga aus China begegnet, die auch nur annähernd der thailänischen Qualität entsprach. Generell kann ich sagen, dass der Kauf von Fellinstrumenten per Internet, also ohne getestet zu haben, generell ein Risiko ist. Nur Jemand, der diese Instrumente spielt, kann beurteilen ob zum Beispiel die Fellqualität ( ein gutes Fell ist für einen guten Klang zwingend) gut ist. Händler, die alle Arten von Instrumenten haben, verfügen oft nicht über diese Kenntnisse und beschrieben ihre Chinaprodukte oft mit den Worten "professionell" oder "bühnentauglich". Der Kontakt zum Fachhänlder ist beim Kauf von Percussioninstrumenten sehr empfehlenswert.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden