Böhmen Münzzeichen Münzmeister Regenten

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Böhmen Herzogtum,1198 Königreich, 1257 Kurfürstliches Königreich. Außerhalb der Kreiseinteilung. Mzst. Prag: Münzstättenzeichen PM ( Münzmeistervakanz 1694, 1710-1711 ). PR, P, C. ab 1766. Münzmeister: G.E., 1694-1710 Gregor Egerer. I.A.P., 1711-1713 Ignatz Anton Putz. F.S., 1713-1746 Ferdinand Leopold Scharff ( Monogramm ). E.v.S., v.S., P.S., Paul Erdmann von Schwingerscuh. 1795-1800 Ignatz Werner Kendler. Münzdarweine: 1702-1711 Ignatz Anton Putz. 1713-1716 Johann Georg Ritter. ab 1716 Benedikt Rudolf Hoffmann.  A.S., S., 1767-1773 Anton Stehr. I.K., K., 1773-1784 Ignatz Werner Kendler. Münzeisenschneider: I.G.R., 1713-1716 Johann Georg Ritter. I.I.L., L., ab 1717 Johann Joseph Loth. um 1767 Anton Müller.  Mzst. Kuttenberg: ( gekreuzte Berghämmer ) K.M., ( Münzmeistervakanz ). Münzmeister: C.K., 1678-1702 Christoph Jakob Krah. B.W., 1702-1717 Bernhard Franz Wonsiedler. I.F.W., 1718-1726 Johann Franz Wayer. Regenten: Leopold I. 1657-1705. Joseph I. 1705-1711. Karl VI 1711-1740. Maria Theresia 1743-1780. Joseph II. 1780-1790. Leopold II. 1790-1792. Franz II. 1792-1806.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber