Bodum Santos 3000 - schrecklich

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe vor einem halben Jahr eine Santos 3000 bei Karstadt gekauft und war anfangs auch sehr zufrieden. Der Kaffee schmeckt gut und der Effekt mit dem hochkochenden Wasser macht natürlich auch etwas her.

Leider ist die Maschine dann nach ca. 3 Monaten kaputt gegangen - das Wasser kocht nicht mehr, sondern die Maschine schaltet sofort in den Warmhaltemodus. Ich tauschte die Maschine gegen eine neue und war zufrieden. Leider hielt diese nur ca. 3 Wochen, wonach sich der gleiche Fehler einstellte. Nochmal das ganze mit dem Effekt, daß auch die dritte Santos 3000 nach wenigen Tagen den Geist abgab.

Ich habe mich per mail an Bodum Deutschland (bzgw. die beauftragte Serviceagentur) gewand, was es mit dem Fehler auf sich hat und wie ich weiter vorgehen soll. Leider trug weder die erste noch die zweite schriftliche Anfrage Früchte, da ich keine Antwort erhielt. Daraufhin mailte ich an Bodum Schweiz, die mir sofort anworteten - leider aber nur, daß ich mich an Bodum Deutschland wenden soll. Schließlich rief ich dort an, da mails ja leider nicht bearbeitet werden. Man erklärte mir, daß der Fehler bekannt ist und mit fehlerhafter, anfälliger Elektronik zusammenhängt. Die neu hergestellten Maschinen sollen wohl eine robustere Elektronik beinhalten.

Man bot mir zwar das Einschicken und Umtauschen meiner Santos 3000 an, konnte aber nicht garantieren, daß ich auch ein Exemplar mit neuer Elektronik erhalte. Keine Verbesserung also zu meinen Umtauschaktionen bei Karstadt! Eher eine Verschlechterung, da Karstadt immerhin "nur" ca. eine Woche braucht, bis ich meine neue Kaffeemaschine abholen kann - Bodum Deutschland wird wohl vermutlich ein vielfaches der Zeit brauchen. Übrigens alles Garantiezeit die flöten geht!!

Fazit: Ich finde es unglaublich daß weiterhin als defekt, oder zumindest fehleranfällig, bekannte Geräte von Bodum verkauft werden! Bei Karstadt wußte man auf jeden Fall nichts von dem Elektronikproblem, nur daß die Kisten massenhaft zurückgegeben werden. Man sollte doch vermuten daß Bodum seine "Distributoren" hinsichtlich Geräteschwächen informiert, oder alle potentiell defekten zurückruft!! Ich bin sehr enttäuscht von der "Qualitätsmarke Bodum" und kann niemandem empfehlen eine Santos 3000 zu kaufen. Auf jeden Fall sollte der Umtauschweg kurz sein....

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden