Blödsinnige Vorsortierung der Suchergebnisse

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Unglaublich blöd ist die, von eBay automatisch bei der Darstellung von individuellen Suchergebnissen vorgegebene Favoriten Sortierung nach dem Kriterium: Beliebteste Artikel. 
Sie haben sich sicherlich auch schon diverse Male darüber geärgert. Wer hirnt nur einen derartigen Unsinn?
Gut, man kann diesen Unfug in den Kontoeinstellungen in vernünftige Bahnen lenken, aber eBay gibt automatisch erst mal diese schwachsinnige und zeitraubende Alternative vor. Man kann dadurch gut beurteilen, welches Niveau man hier der Kundschaft unterstellt:

1. Schwachsinn: 

Woher will eBay wissen, wo meine Präferenzen liegen, bzw. nach welchen Kriterien ich meine Suche einrichte.

2.Schwachsinn:

Diese Sortierung bringt natürlich willkürliche und zeitlich wild durcheinander gewürfelte Ergebnisse, d.h. eine Suche nach diesen  automatisch vorgegebenen Kriterien stiehlt einem nur die Zeit.

3.Schwachsinn 

Artikel von ein und demselben Verkäufer tauchen quer durch die ganze Liste auf, was soll das? Entweder der Verkäufer hat sich "sein" Ranking verdient, dann müssten seine Artikel direkt aufeinander folgen, oder die Platzierung  ist Willkür à la eBay!
Wenn Sie direkt bei diesem Verkäufer nachsehen, dann müssten zumindest dessen Artikel zeitlich stimmig nacheinander kommen. Ein und derselbe Verkäufer kann mit seinen Artikeln ja wohl nicht "unterschiedlich beliebt" sein!
Testen Sie's - es ist natürlich nicht so. Auch hier herrscht das zeitliche (einfach hirnrissige) Durcheinander der Angebote.

4.Schwachsinn: 

Beliebt scheint natürlich zu sein, was eBay zusätzlich Geld bringt! Mich wiederum interessiert es absolut nicht, dass ein Verkäufer für einen Artikel bereit ist, zusätzliche Einstellgebühren zu bezahlen, nur damit sein Artikel auf den vorderen Seiten dieser Schwachsinns-Hitparade erscheint.
Und eBay verkauft das Ganze natürlich als "neues, objektives und strenges Qualitätsklassement" seiner Verkäufer.



Aber, das ist je bei eBay nichts neues: Wen von den Machern interessiert schon, was wir Kunden wollen?! 



Ein Tipp an die Macher: Niveau ist keine Hautcreme!



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden