Blockadebrecherabzeichen

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das Blockadebrecherabzeichen wurde 1941 vom Deutschen Reich gestiftet. Das Blockadebrecherabzeichen wurde allen Soldaten der Kreigsmarine und Handelsmarine ohne Rücksicht auf den Dienstgrad verliehen, die sich mehrmals durch die Allieerte Seeblockade im WK 2 durchbrochen haben und wichtige Güter in Deutschland eingebracht haben.

.

Gewicht ca. 50 g - Katalogwert ca. 60 Euro

VORDERSEITE: Schiff mit Kettenkranz und Adler.             REVERS: Nadelsystem - Versch. Stempel

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden