Blecherner Klang oder HiFi-Genuss – worauf Sie beim Kauf von Lautsprechern achten sollten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Blecherner Klang oder HiFi-Genuss – worauf Sie beim Kauf von Lautsprechern achten sollten

Tagtäglich begegnen Ihnen zahlreiche Lautsprecher im Alltag. Das Küchenradio, aus dem morgens die Nachrichten an Ihr Ohr dringen, das Autoradio, das Ihre Lieblings-CD spielt, oder Durchsagen im Büro, beim Einkaufen oder bei Unternehmungen – sie alle sind nur möglich, weil Lautsprecher die Schallwellen an Ihre Ohren übertragen. Auch Fernseher und Notebooks besitzen integrierte Lautsprecher. Dennoch ist der Kauf externer Lautsprecher weit verbreitet, denn guter Klang setzt gute Boxen voraus. Es spielt keine Rolle, an welches Gerät Sie Lautsprecher anschließen. Am Ende zählt der Klang. Beim Musikhören sind kreischende Höhen und knarrende Tiefen sehr ärgerlich. Auch scheppernde Lautsprecher, die lautere Musik in einen akustischen Albtraum verwandeln, können für Unmut sorgen. Aus diesem Grund besitzen hochwertige Heimkino- oder HiFi-Anlagen verschiedene Lautsprecher in unterschiedlichen Größen. Diese befinden sich entweder in einzelnen Gehäusen oder in einem Turm übereinander angeordnet.

Frequenzen beim Lautsprecher

Die Größe eines Lautsprechers bestimmt den Frequenzgang. Üblicherweise liegen diese Frequenzen zwischen 20 und 20.000 Hertz. Für hohe Frequenzen genügen kleine Lautsprecher, während das Volumen der Lautsprecher für tiefe Frequenzen, nämlich für Bässe, deutlich größer sein muss. Das bedeutet jedoch nicht, dass jeder Tieftöner ein sehr großer Lautsprecher sein muss. Tatsächlich gibt es verschiedene Methoden, um die elektrischen Signale in Schallwellen umzuwandeln, sodass auch kompaktere Boxen mit gutem Klang überzeugen können. HiFi-Anlagen sowie Heimkino-Sets beinhalten in aller Regel mehrere Lautsprecher. Möchten Sie Lautsprecherboxen für den Computer oder einen MP3-Player kaufen, müssen Sie sich für eines der zahlreichen Angebote kompakter Soundsysteme entscheiden.

Lautsprecher für Computer und Notebook – eine sinnvolle Anschaffung für Freunde des guten Klangs

Wenn Sie auf Ihrem Desktop-PC Videos ansehen oder Musikdateien abspielen möchten, benötigen Sie grundsätzlich externe Lautsprecher. Üblicherweise besitzt ein Komplett-PC bereits eine Soundkarte und somit die passenden Anschlüsse für Lautsprecher, ein Mikrofon oder Kopfhörer. Für viele Nutzer sind kleine Boxen oft das erste Zubehör für den Computer, das sie kaufen. Selbst wenn Sie nur gelegentlich Internetradio hören, während Sie am PC arbeiten, sollten Sie beim Kauf der Lautsprecher auf die Qualität achten. Günstige kleine Stereo-Lautsprecher für den PC sind ein verlockendes Angebot, doch die erste Enttäuschung macht sich oftmals dann bemerkbar, wenn Sie den Lautstärkeregler einmal ein wenig aufdrehen, beispielsweise weil im Radio eines Ihrer Lieblingslieder läuft. Sie müssen aber ebenso wenig Hunderte von Euro in ein teures Lautsprecher-Set für optimalen Klanggenuss investieren. Suchen Sie lieber nach einem Mittelweg, das heißt nach Lautsprechern, die einen guten Klang aufweisen, ohne teuer zu sein. Das ist bei vielen Computer-Lautsprechern gar nicht so schwierig. Werfen Sie jedoch einen Blick auf die technischen Spezifikationen, ehe Sie den Artikel kaufen. Wenn sie Stereo-Lautsprecher bevorzugen, sollten Sie zudem prüfen, ob die Lautsprecher über zusätzliche Regler für den Klang verfügen. Mit diesen können Sie übermäßiges Scheppern und Brummen vermeiden.

Wann der Kauf externer Lautsprecher für Notebooks sinnvoll ist

Notebooks verfügen im Regelfall über integrierte Lautsprecher, die für die allgemeine Betrachtung von Videos und zum leisen Musikhören ausreichen. Viele teurere Modelle besitzen gar sehr hochwertige Lautsprecher, die Ihnen das perfekte Heimkino-Erlebnis auf dem Notebook bescheren sollen. Besitzen Sie jedoch ein ganz klassisches Gerät ohne hochkarätiges HiFi-System, ist der Kauf von externen Lautsprechern für Notebooks sinnvoll. Arbeiten Sie hauptsächlich mit dem Computer oder verwenden Sie ihn bevorzugt unterwegs, benötigen Sie in aller Regel keine zusätzlichen Lautsprecher. Um allerdings Musik in ausgewogenem Klangverhältnis genießen zu können, genügen die internen Lautsprecher eines Notebooks oft nicht. Hierfür oder falls die internen Lautsprecher nicht mehr oder nicht mehr richtig funktionieren, können Sie kompakte portable Notebook-Lautsprecher kaufen. Abhängig von der Verarbeitung, den Materialien und der genutzten Technik können Sie mit diesem Zubehör für guten Klang sorgen. Alternativ zu bewährten Modellen, die Sie über den Kopfhöreranschluss verbinden, gibt es auch noch USB-Lautsprecher für Notebooks. Bei diesen ist das Klangverhältnis seitens der Hardware oft nicht so ausgewogen, doch über geeignete Software können Sie auch hier die Tonausgabe optimieren.

Epische Schlachten und grandioser Sound – Lautsprechersysteme von Logitech für Computerspieler und Musikfans

Logitech ist bekannt für Zubehör für Computer und Notebooks. Mäuse, Tastaturen und Webcams zählen ebenso zum Produktportfolio wie Headsets, Mikrofone und Lautsprecher. Der Hersteller hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Umgang mit Computern, Tablets und anderen Multimedia-Geräten so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten. Ein Plus an Ausstattung zeichnet viele Produkte von Logitech aus. Das gilt auch für Lautsprecher, die Sie für PC und Notebook verwenden können. Sie können kleine Stereo-Sets mit fantastischem Klang kaufen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch mit attraktiven Preisen aufwarten. Spielen Sie gerne spannende Action-Games oder fesselnde Strategietitel mit epischen Schlachten, sind PC-Lautsprecher von Logitech beispielsweise aus der Z-Serie empfehlenswert. Hierbei handelt es sich je nach Modell um ein mehrteiliges System, das über einen Subwoofer verfügt, mit dem Sie dynamische und kraftvolle Bässe erleben können. Ein solches Lautsprechersystem eignet sich nicht nur für Computerspieler, sondern auch für PC-Besitzer, die ihre Lieblingslieder oder Musikvideos gern einmal etwas lauter aufdrehen. Mobil sind die Lautsprecher allerdings nur bedingt. Ausgehend von einem 2.1-System mit zwei Lautsprechern, die Hoch- und Mitteltöner beinhalten, sowie einem Subwoofer in Form eines kompakten, aber nicht kleinen Quaders, sind Sie mit dem Kauf besser beraten, wenn Sie das System hauptsächlich an Ihrem Schreibtisch einsetzen möchten.

So finden Sie kompakte Lautsprecher für mobile Geräte, deren Klang zu überzeugen weiß

Weder die Größe noch der Preis sind hinreichende Kriterien zur Beurteilung der Qualität von Lautsprechern. Dank moderner Technik können Lautsprecher in der Größe eines Smartphones bereits akustische Höhenflüge auslösen. Selbst einige Smartphones begeistern bereits mit kristallklarem Stereo-Sound, der in keinem Verhältnis zur geringen Größe der Lautsprecher zählt. Allein die Tiefen leiden unter einer kompakten Bauweise, da Bässe üblicherweise viel Luft und Volumen benötigen. Dennoch können Sie zum Beispiel praktische Mini-Lautsprecher kaufen, die beeindruckende Ergebnisse liefern. Um die Spreu vom Weizen zu trennen, sollten Sie daher auf die Verarbeitung sowie auf die angegebenen Frequenzbereiche achten. Oftmals können Sie besseren Klang genießen, wenn der Frequenzbereich des Lautsprechers kleiner ausfällt und nicht sämtliche Höhen und Tiefen zu erreichen versucht. Unter Umständen müssen Sie dann einige Einstellungen am Equalizer Ihrer Software für die Medienwiedergabe anpassen, um das Leistungsspektrum der Lautsprecher optimal auszunutzen. Ob Sie die Lautsprecher für Netbooks, Notebooks, Tablets oder MP3-Player verwenden – guter Klang sollte eine Selbstverständlichkeit sein, damit sich der Kauf auch lohnt.

Lautsprecher für Tablets und iPads – vor allem als Dockingstation empfehlenswert

Die Verbreitung von Tablets auf dem Markt der Unterhaltungselektronik sorgt für ein umfangreicheres Angebot an Zubehör für Tablets wie iPads von Apple oder Androiden, zum Beispiel von Samsung, Asus oder Sony. Das Zubehör soll die kompakten Computer nicht nur schützen oder den Umgang komfortabler machen, sondern auch für optisches und akustisches Vergnügen sorgen. Hochwertige Tablets verfügen durchaus über Lautsprecher, deren Klang überzeugen kann – allerdings nicht bei allzu hoher Lautstärke. Guter Klang, brillante HD-Grafik und witzige Spiele und Apps sind begehrte Merkmale der mobilen Computer im Handtaschenformat. Dass Sie das Gerät überallhin mitnehmen können, ist ein zusätzlicher Anreiz für den Kauf. Doch wie hören Sie mit einem Tablet Musik, dass Ihre Ohren glühen, wenn der interne Lautsprecher in höheren Tonlagen oder bei voller Lautstärke nur müde an Ihren Ohren kratzt? Kaufen Sie einfach externe Tablet-Lautsprecher oder eine Dockingstation, wie sie vor allem für Geräte von Apple bekannt ist.

Mini-Lautsprecher über USB an Ihr Tablet anschließen und maximalen Sound genießen

Haben Sie schon einmal von Brüllwürfeln gehört? Dieser Begriff bezeichnet im Allgemeinen Mini-Lautsprecher, in denen viel mehr Leistung steckt, als Sie beim ersten Blick auf die Boxen vermuten würden. Der Name spielt vor allem auf die geringe Größe an. Diese macht sie aber perfekt für Tablets – sofern der Sound auch stimmt. Viele der kleinen Lautsprecher kommen ursprünglich aus dem Bereich des MP3-Zubehörs. Möchten Sie eine flexible Lösung für unterwegs nutzen, sind beispielsweise batteriebetriebene Lautsprecher von Philips eine gute Wahl. Es gibt sie in verschiedenen Größen, auch einzeln. Der Anschluss erfolgt über den Kopfhöreranschluss des MP3-Players oder Tablets. Zudem können Sie auch USB-Lautsprecher für Tablets nutzen. Allerdings müssen Sie hier gegebenenfalls einen zusätzlichen Adapter verwenden, damit die Lautsprecher sich auch mit dem Gerät verbinden lassen.

Mehr Sound für das iPad – mit hochwertigen Lautsprechern in edlen Designs

Die Entwickler von Apple stellen Design, einfache Bedienung und schlichte Eleganz in den Vordergrund. Tablets wie das iPad oder iPad Mini sind hervorragend für Multimedia-Anwendungen geeignet und erfreuen sich daher großer Beliebtheit. Verstärken Sie die positiven Eigenschaften Ihres iPads und statten Sie es mit geeignetem Zubehör aus. Hochwertige Lautsprecher für das iPad steigern den Klang auf ein Maximum und sehen dabei mindestens genauso gut aus wie Ihr Tablet. Beziehen Sie Zubehör am besten von Apple-Partnern auf eBay, die besonders edle Accessoires anbieten. So verhindern Sie, dass Sie mit dem Klangergebnis am Ende unzufrieden sind. Es gibt sowohl Lautsprecher für Audio-Anschlüsse als auch für den Lightning-Port. Lassen Sie sich beim Kauf jedoch nicht von schwammigen Formulierungen hinsichtlich der Leistung verwirren. Im Zweifelsfall können Sie auch ein Soundsystem für iPad und iPad Mini anschaffen, das einer Kompaktanlage ähnelt und mit den für iPod und iPhone erhältlichen Dockingstationen vergleichbar ist – insbesondere in Bezug auf den Klang.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden