Blauwasserleben

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nach einer wahren Begebenbeit:


„Blauwasserleben“ (USA / D 2015) ist ein Filmdrama nach dem Buch und der wahren Geschichte von Heike Dorsch. Ein Paar im Paradies, in dem das Unglück zuschlägt.

Inhalt:
Stefan Ramin und Heike Dorsch machen mit ihrem zusammengesparten Boot „Vaju“ eine Weltumsegelung. Auf der paradiesischen Insel „Nuku Hiva“ lernen sie den Einheimischen Arihano kennen. Stefan und Arihano gehen gemeinsam auf der Insel auf Ziegenjagd. Nachts taucht Arihano alleine bei Heike auf und berichtet, dass Stefan verletzt wäre. Während beide nach Stefan suchen, überwältigt Arihano Heike und fesselt sie an einen Baum und droht mit Vergewaltigung. Heike gelingt die Flucht. Obwohl ihr die Polizei erst nicht glaubt, wird  im Urwald die verbrannte Leiche von Stefano gefunden. Arihano ist zuerst verschwunden, und wird erst einige Zeit später inhaftiert. Für Heike beginnt in Deutschland ein Spießrutenlauf mit den Journalisten und sie muss für eine Gegenüberstellung auf Nuku Hiva zurück.
 
Reales Verbrechen, dass unvorstellbar ist. Respekt vor Heike Dorsch, die dies in ihrem Buch niederschreibt.  Der Film ist sehr sehenswert! Das Buch habe ich nicht gelesen.
Der Film erhält von mir die Note: „sehr gut“!
 
•:*¨¨*:•. -(¯`v´¯)--(¯`v´¯)-».•:*¨¨*:•.
 Danke für eine positive Bewertung!
                                                                                                      © Afrikafrau, November 2015

Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden