Blattläuse auf Rosen usw ohne Chemie vertreiben

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich hatte wiederholt Blattläuse auf meinen Rosen und auch auf anderen Pflanzen - das sieht weder schön aus, noch ist es für die Pflanzen gut.
Ich bin nur eine Hobbygärtnerin, und versuchte mein Bestes mit der Chemischen Keule - leider war der Erfolg nicht so toll.
Dann hat mir eine Freundin einen tollen Tip gegeben - Knoblauch!!!
Ich habe eine frische Knoblauchzehe - nicht geschält - in die Töpfe mit den Blattläusen gesteckt - und nach einiger Zeit fing der Knoblauch an zu treiben und die Blattläuse wurden weniger - bald waren alle weg.
Für dieses Jahr habe ich schon vorgesorgt - ich habe direkt beim Pflanzen eine Knoblauchzehe (man sollte, je nach größe des Topfes, mehrere Zehen nehmen) dazugesteckt und hatte bis jetzt keine Blattläuse.
Also, selbst ausprobieren - günstiger und praktischer gehts nicht mehr. - und alles ohne Chemie!!!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber