Biogene Entkalkung – oder wieso brauche ich CO²

Aufrufe 34 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Biogene Entkalkung – oder wieso brauche ich CO²
Biologische Entkalkung ist ein Prozess was Wasserpflanzen durchführen können wenn kein freies CO² im Aquarium vorhanden ist.
Dieses Phänomen findet meistens bei stark bepflanzten Aquarien mit mittelhartem bis hartem Wasser statt.

  


Pflanzen benötigen Licht, CO² und Spurenelemente zum Wachsen und vor allem für ihre Photosyntese.
In der Lichtphase wird von den Wasserpflanzen erst einmal das freie CO² (Kohlendioxid) im Aquarienwasser verbraucht.
Der PH wandert langsam ins basische Richtung 7,5
Im Aquarium ist ein Teil CO² an die Carbonathärte als HCO3 (elektrisch negativ geladenes Hydrogencarbonat Ion) und an das CO3 (elektrisch negativ geladenes Carbonat Ion) gebunden.
Es gibt Pflanzen, die neben CO2 auch HCO3- verbrauchen. Der PH Wert wandert noch weiter ins basische < 8 .Dadurch wird immer mehr Carbonate (CO3) gebildet.
Da im Aquarienwasser oft jede Menge Ca++ enthalten ist verbindet sich dieses mit dem CO3 zu Calciumcarbonat (CaCO3).

  


Der Nachteil bei dieser Reaktion ist das noch weniger freies CO² im Wasser ist. Die Carbonate werden aus Hydrogencarbonat nachgeliefert (Chemiker nennen diese Reaktion Massenwirkungsgesetz).
Durch diese Chemische Reaktion wandert der PH Wert bis über 9
Die gebildeten Calciumcarbonatkristalle setzen sich oft als feiner gräulicher Belag auf den Blättern der Pflanzen ab.
Ein Anzeichen ist somit immer steigender PH  und fallender KH Wert womit es beim PH Wert immer anfängt.

  

Viele Wasserpflanzen überleben diesen extremen PH nicht oder nur sehr kurz.
Eine CO² Anlage fügt dem Wasser Gas in Form von CO² zu.
Der PH Wert wird natürlich reguliert und einer Biogene Entkalkung entgegen gewirkt.

Holger Scheben
H-S-AQUARISTIKBERATUNG

Mehrere Infos zur Aquaristik finden Sie in meinen Ratgeber

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden