Billige USB Speicher Sticks aus China, Hongkong, etc

Aufrufe 52 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo, bevor Sie einen USB Stick aus dem Ausland kaufen, der mit einem besonders reizenden Preis lockt, sollten Sie den Ratgeber lesen. Die Masche mit den Sticks ist alt - und funktoniert noch immer. Die Sticks sind so günstig, dass man einfach der Versuchung erliegt, einen zu kaufen, die Zahlung erfolgt per Paypal, also alles sicher - denkste. In den meisten Fällen haben die Verkäufer noch über 90 % positive Bewertungen. All das wird Ihnen nix nützen. Sie bekommen sogar einen Stick, den stecken Sie an, der Rechner meldet ihn mit der von Ihnen gekauften Kapazität, Sie schreiben ein paar Daten darauf, alles o.k. Also schreiben Sie als guter Ebayer ihre Bewertung. NEIN! STOPP! Bevor Sie in Jubel ausbrechen: Schreiben Sie den Stick komplett voll. Versuchen Sie dann Daten davon zu lesen. Wenn Sie Archive benutzt haben, testen Sie deren Integrität. Wenn Sie Videos benutzt haben, spielen Sie die ab, spulen sie die vor und zurück. Alles geht, dann könnten Sie sogar einen echten bekommen haben. Zweifel: Probieren Sie den Stick mit NTFS zu formatieren. Wenn dann der Test immer noch positiv endet, hatten Sie Glück, wenn nicht Lesen Sie weiter. Die Sticks sind FAT formatiert und gaukeln Windows vor beispeilsweise 8 Gb zu haben, haben aber nur 2 oder 4 GB. Mit den letzten Daten, überschreibt man also andere. Wie das genau geht, findet man oft genug in Ebay Ratgebern beschrieben. Wenn nix geht, werden Sie sich sicher an Paypal wenden. Sobald Sie da aber den Empfang des Sticks bestätigt haben, haben Sie verloren. Denn nun ist der Verkäufer der Gewinner. Er wird Ihnen anbieten, den Stick zu ersetzten, wenn Sie den defekten nach China, Hongkong oder sonstwo senden. Spätestens auf der Post werden Sie merken, das das Porto für einen nachweisbaren Versand utopisch ist. Versenden Sie jedoch als Brief, wird der Verkäufer den nach seiner Aussage nie erhalten. Nun könnten Sie ja Paypal sagen, dass das Ding ein Haufen Schrott ist, kein Problem, wenn Sie das von Paypal geforderte Gutachten eines unabhängigen Sachverständigen einbringen können, binnen 10 Tagen... Merken Sie was? Egal, was Sie tuen, Sie haben Geld verloren. Wenn Sie den Stick nun NIE bekommen hätten, sähe es anders aus, denn in der Regel versenden die Anbieter ohne Nachweis. Das aber gestattet Paypal eigentlich nicht... In der Regel wird sich der finanzielle Verlust in Grenzen halten, und schließlich hat man ja noch nen orginellen Schlüsselanhänger....
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden