Billigbikes schrott ??? aber ...

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie manche meiner Vorredner bereits mitteilten gibt es bei billigen Rädern nicht viel zu erwarten aber...

Besondere Vorsicht ist bei Kinderrädern geboten weil diese meist nicht sonderlich geschont werden und es da noch mehr zu Ausfällen und Beschädigungen kommen kann die dann nicht selten zu schweren Verletzungen führen.

Auch kann man im Internet sehr schlecht Urteilen ob einem das Fahrrad " passt" weil ein Probefahren ja meist nicht möglich ist und die reine Angabe von Rahmenhöhe auch nicht unbedigt Aussagekräftig ist.

Weiterhin sei anzumerken das die Fahrräder meist vormontiert in einem Kartoon geliefert werden und der Zusammenbau meist rasch erledigt ist. Jedoch sollte schon ein wenig Kenntniss und Werkzeug voraussetzt werden, denn auch das beste Rad taugt nichts wenn es nicht richtig zusammen gebaut worden ist. (zb. Pedale, Lenker, Bremsen ervorden meist etwas mehr als nur gerade rücken und festziehen.)

Deshalb suchen Sie sich jemand der sich wenigstens ein wenig mit der Materie auskennt und über geeignetes Werkzeug verfügt.

Aber es sei auch mal eine Lanze gebrochen für jene die ihren Gewinn über die Masse machen und deshalb ein Rad auch mal sehr günstig anbieten können. Sicherlich wird auch bei diesen Händlern mit Bezeichnungen wie "XTR" oä. geworben was sich dann meist auf ein einziges Bauteil beschrängt, wenn aber die anderen Bauteile ebenso benannt werden (z.b. Kurbel Deore, Bremse Shimano, usw.)  ist das durchaus aktzeptabel und nicht selten auch im Fachhandel üblich.

Allerdings ist schon darauf zu achten das der Preis in einer gewissen Realation zum Produkt steht. So kann eben ein Fully für 100.-€ nur schrott sein. So kann man zb. ein MTB schon für um die 600 € bekommen das zumindest ein XTR Schaltwerk besitzt. Man bedenke eben hierbei das eine XTR-Kurbelgarnitur schon alleine 250 € kostet.

Also Augen auf vergleichen und sich bei unzureichender Kenntniss bei Bekannten Nachbarn oder so Ratschläge holen und dann kann dem Radelspaß mit dem ersteigerten Bike aus dem Internet eigentlich nichts mehr im Weg stehen.

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber