Bilder und Filme auf Knopfdruck mit der Nikon D3100

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Bilder und Filme auf Knopfdruck mit der Nikon D3100

Das japanische Unternehmen Nikon Corporation wurde bereits im Jahr 1917 als Hersteller von optischen Gläsern gegründet. Ab 1925 kam die Produktion von hochwertigen Objektiven hinzu, und im Jahr 1948 wurde die erste Kamera, die Nikon I, dem internationalen Markt präsentiert. Heute gehört Nikon zu den führenden Herstellern von Fototechnik weltweit und produziert neben Kameras und Objektiven unter anderem auch Ferngläser, Mikroskope, Film- und Diascanner sowie Blitzgeräte. Im Kamerabereich deckt das Produktportfolio von Nikon eine breite Palette ab. Es werden Messsucherkameras, Kompaktkameras, Spiegelreflexkameras, Systemkameras und Taucherkameras angeboten.

 

Die Nikon D3100 – eine preiswerte Kamera für den Einstieg in die Spiegelreflexfotografie

Die Nikon D3100 kam im Jahr 2010 auf den Markt und löste die Nikon D3000 ab. Durch einen innovativen EXPEED-2-Bildprozessor und einen CMOS-Bildsensor liefert die kompakte und leichte Spiegelreflexkamera hochwertige Bilder in einer Auflösung von 14 Megapixeln und Videos mit 1920 x 1080 Pixeln bei einer Bitrate von 24 fps, die auf dem 7,5 Zentimeter großen Monitor sofort betrachtet werden können. Die Kamera ist in den Farben Schwarz und Rot erhältlich und wird in der Regel als Kit mit einem AF-S DX 18-55 VR Objektiv ausgeliefert. Über das Nikon-F-Bajonett können jedoch andere passende Objektive angeschlossen werden. Zum Lieferumfang gehören häufig auch eine Okularabdeckung, eine Augenmuschel aus Gummi und eine Abdeckung für den Zubehörschuh.

 

Komfortable Aufnahmen ohne schwierige Einstellungen mit der Nikon D3100

Besonders zeichnet sich die Nikon D3100 durch ihre einfache Bedienung aus. Ein integrierter Guide-Modus hilft bei kniffligen Fotoaufgaben, und für die direkte Erklärung der Kamerafunktionen gibt es eine Hilfetaste. Wenn Sie sich zudem lieber auf die Bildgestaltung als auf die Technik konzentrieren möchten, überlassen Sie die Einstellungen den Motivprogrammen für Porträt, Nachtporträt, Landschaft, Sport, Kinder und Nahaufnahme. Auch das Fokussieren nimmt die Kamera Ihnen ab: Das Autofokussystem ist ständig einsatzbereit. Wenn Sie dennoch lieber manuell scharf stellen möchten, erleichtern Ihnen elf flexible und präzise Messfelder die individuelle Schärfesteuerung.

 

Bilder komplett bearbeitet direkt aus der Kamera

Mit der Nikon D3100 können Sie Ihre Bilder ohne einen Computer direkt für den Druck oder die Weitergabe vorbereiten. Die interne Bildbearbeitung erlaubt die Korrektur von "roten Augen", den Farbabgleich sowie die Perspektiv- und Verzeichnungskorrektur. Außerdem können Sie Ihre Bilder mit Filtereffekten versehen und zuschneiden. Sie haben auch die Option, Bildmontagen zu erstellen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden