BigLBA / Festplatte >128GB unter Windows XP (ohne SP2)

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Haben Sie sich schonmal gewundert, dass Windows XP Ihre Festplatte mit 128 GB angibt, obwohl sie eine größere im PC haben? (Problem besteht auch unter Windows 2000)

Falls das bei Ihnen der Fall ist, haben Sie 2 Möglichkeiten:

1. Sie legen unter Start->Einstellungen->Systemsteuerung->Verwaltung->Datenträgerverwaltung eine zweite Partition an. Dies geht sehr einfach, indem Sie auf den freien Speicher rechtsklicken und eine neue Partition ertellen.

Vorteile:

Sollten Sie einen Virenbefall haben, so ist meist nur eine Partition betroffen, die andere muss oft nicht neu installiert werden.

Haben sie viele kleine Dateien (4kB oder kleiner) steht Ihnen mehr Speicherplatz zur Verfügung. Dies liegt daran, dass es sogenannte Cluster gibt die eine bestimmte Größe haben. Je kleiner eine Partition, desto kleiner ein Cluster. Ist ein Cluster z.B. 4kB groß, eine Datei jedoch nur 1kB, so belegt die 1kB große Datei 4kB. Ab Dateigrößen von 64kB ist es doch irrellevant (Eine 3-Minuten MP3 ist ca. 3.000kB groß)

Nachteile:

Das verschieben von Dateien (Partition 1 -> Partition 2) dauert recht lange, da 1 Festplatte an 2 verschiedenen Stellen lesen und schreiben muss. Beim verschieben auf einer einzigen Partition hingegen wird nur ein Eintrag im Dateisystem geändert und dauert nur wenige Sekunden (auch bei großen Datenmengen)

Große Dateien können stark fragmentieren, was die Zugriffsgeschwindigkeit etwas verzögert.

 

Die 2te Variante ist durchaus eleganter:

Hierfür müssen Sie ein Eintrag in der Systemregistrierung hinzufügen. Dazu gehen Sie auf

Start->Ausführen und geben

REGEDIT

ein, und bestätigen dieses. Nun blättern Sie sich durch bis Sie folgenden Pfad aktiv haben:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\atapi\Parameters

Klicken Sie nun auf Bearbeiten->Neu->DWORD-Wert (32bit)

Dem Neuen Eintrag geben Sie den Namen enablebiglba

Nun folgt ein Rechtsklick auf diesen Namen und Sie wählen bearbeiten. Den Wert setzen Sie auf 1.

Starten Sie Ihren PC neu. Nun unterstützt Ihr System Festplatten >128GB.

Nutzen Sie nun ein Partitionierungsprogramm (Partition Magic empfohlen) um die Größe der Systemfestplatte zu verändern.

Sollten Sie Probleme beim eintragen des Wertes haben, so können sie sich auf

48bitlba punkt com

eine Datei herunterladen, die dieses für Sie bewerkstelligt.

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden