Biete Ed Hardy an , Abmahnung folgt ....

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Erklärte Geschäftspolitik der Hersteller von Ed Hardy ist es Ihre Produkte so exclusiv  und rar wie möglich zu machen. (Das ist gut für den Preis - aber nicht sehr kundenfreundlich)

Kaum jemand auf dem deutschen Markt ist lizensiert Sachen von Ed Hardy (Abecrombie & Fitch) zu verkaufen, schon gar nicht bei EBay.

Wer hier also Sachen von Ed Hardy anbietet, wird früher oder später Post von einer windigen Anwaltskanzlei aus Frankfurt bekommen, nebst Unterlassungserklärung und saftiger Kostenote. Das sind sozusagen die zähnefletschenden Bluthunde von Abercrombie & Fitch und kassieren ganz gut dabei ab.

WER  AUS FEHLERN ANDERER KAPITAL SCHLÄGT VERDIENT ES NICHT VON DEN KUNDEN BEACHTET ZU WERDEN.  

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden