Bewertungssystem für Verkäufer bei Ebay läuft falsch

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das Bewertungssystem bei Ebay läuft immer noch falsch. Warum kann man den Käufer nicht auch neutral bewerten?

Ich habe erst jetzt wieder eine neutrale Bewertung erhalten, weil der Käufer mit der Versandzeit von 2 x wöchentlich nicht einverstanden war (schaffe ich leider aus organisatorischen Gründen manchmal nicht anders).  Der Käufer bat um Abbruch der Transaktion, dem stimmte ich zu und dann erhalte ich noch eine neutrale Bewertung, da ich angeblich nur montags versende.
Was so nicht richtig ist. Schrieb in der Zahlungsinfo "versende aus org. Gründen montags und donnerstags".
Werde jetzt beim Einstellen von Artikeln, direkt daraufhinweisen. Seht euch meine Bewertungen an, fast alle Käufer schreiben, schneller Versand, Blitzversand  etc, da ich wirklich bemüht bin, die Ware direkt nach Zahlungseingang zu versenden.
Schrieb den Käufer, dass ich eigentl. bemüht bin, die Ware eher zu versenden, doch manchmal schaffe ich es wirklich nicht anders. Daraufhin erhalte ich eine Mail, dass er dann aus organisatorischen Gründen die Ware nicht annehmen kann. Was sollte das denn.

Habe den Transaktionsabbruch sogar Ebay nicht gemeldet, so hätte ich meine Einstellungsgebühr noch gutgeschireben bekommen. Habe ich jetzt leider nicht gemacht. Da ich manchmal der Meinung bin, dass man nicht immer Ebay einschalten muss. Aber dann noch eine neutrale Bewertung zu erhalten, ist für mich lächerlich und nicht gerechtfertigt auch wenn sich mein Prozentsatz nicht verändert, ärgere ich mich schon darüber. Man ist so nett und stimmt den Abbruch zu und dann wird man noch bestraft.

Finde es auch von Ebay sehr enttäuschend, wenn Spaßbieter, Nichtbezahler oder o.g. Käufer die Chance haben mit den Verkäufern alles zu machen. Entweder neutral oder sogar negativ zu bewerten.

Wir Verkäufer, können nur eine Antwort auf eine erhaltene Bewertung abgeben, aber der Prozentsatz bei negativ ändert sich und neutral ist auch nicht so prickeld.

Warum haben wir nicht auch die Möglichkeit, Verkäufern auf bestimmte Käufergruppen aufmerksam zu machen. Für mich läuft das Bewertungssystem für Käufer definitiv falsch und nicht gerecht.


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden