Bewertungen, gewerblicher Verkauf, privater Kauf

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo zusammen,
dies ist meines Erachtens ein Thema was uns alle angeht:
Bewertungen bei Ebay.
Es ist super, daß es dieses Instrumentarium gibt, sonst würde es noch schwerer sein was zu verkaufen (und auch zu kaufen)
ABER:
Aus Erfahrung als Verkäufer (privat & gewerblich) habe ich gelernt, daß es nicht gut ist, vorschnell Bewertungen abzugeben.
Denn wenn diese einmal abgegeben ist, kann man fast nichts mehr dran rütteln.
Meine Erfahrungen haben gezeigt, daß es wirklich Leute gibt, die einem eine defekte Ware zurücksenden, die NACHWEISLICH nicht von uns war, da hatte ich schon eine positive Bewertung abgegeben und bleibe dann auf meinen Kosten und dem falschen Artikel sitzen.
Die abgegebene Bewertung zeigt dem "Kreditinstitut" ja, daß alles in Ordnung ist, so die Aussage...
Jetzt kann man deswegen selbstverständlich vor Gericht gehen und würde evtl auch noch Recht bekommen, lohnt sich das bei Artikeln unter einem gewissen Betrag?
Deswegen bin ich dazu übergegangen, im Nachgang zu bewerten, da zeigt sich ja auch erst die Korrektheit des Kunden, oder?
Selbstverständlich kann man bei mir die Ware im gesetzlichen Rahmen zurückgeben, aber nicht nach eindeutigem Gebrauch, verschmutzt, verraucht oder sonstwie in Mitleidenschaft gezogen.
Aber wie der Kunde damit umgeht, erfährt man eben erst NACH erfolgreichem Verkauf und Reklamationsabwicklung.
Ein Kunde, der eine ordentliche Reklaabwicklung mit mir macht bekommt selbstverständlich auch eine positive Bewertung, das Gesamtbild ist ja entscheidend und man kann sich immer mal irren!
Aber daß Kunden, die heute einen Artikel kaufen, in 14 Tagen die Kaufwabwicklung durchlaufen, man dann SOFORT nach Zahlungseingang den Artikel versendet einem eine negative Bewertung in Punkto Schnelligkeit geben, das schlägt dem Fass den Boden aus.
Oder daß Artikel nicht mit der Beschreibung übereinstimmen sollen, bei denen hochauflösende Fotos und eine GENAUE Inhaltsbeschreibung hinterlegt ist, wie kann das angehen?
Kaufen bei Ebay ca 12% Blinde oder nicht des Lesens mächtige Menschen ein?
Oder warum wird ein freiwillig gewählter versicherter  Versand für 4 Euro als zu teuer erachtet?
Die Kosten für den gewerblichen Händler sind weit höher, Verpackung, Verpackungsabgabe, Arbeitszeit, Porto..
Wennn man jetzt inkludierten Versand anbieten würde, dann kämen da noch Gebühren obendrauf.

Eine Bitte an alle:
Wenn Ihr zufrieden seid mit einem gewerblichen Anbieter, alle Punkte gepasst haben, dann bewertet auch fair;
Wenn nicht, dann nehmt doch VORHER mit dem Händler Kontakt auf, die meisten Dinge lassen sich lösen und man erkennt auch hieran, wie vertrauenswürdig ein Händler ist...

Ich wünsch Euch allen noch viel Spass bei E-Bay

Keep on Riding

MR X vom mxhandel Team

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden