Bewertungen bei ebay, Sinn und Unsinn

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Konsequenzen von ebay und auch von den lieben Mitbietern lassen in letzter Zeit zu wünschen übrig. Da gibt es einen Zeitgenossen, der anhand seiner regelmäßigen schlechten Bewertungen offensichtlich sich die Ware im Eisenbahnbereich auszahlen lässt, diese aber nicht verschickt. Mehr als 20 Mal so geschehen. Bewertungsstand um die 80%. EBAY guckt zu, macht gar nichts. Und die Bieter? In der Hoffnung auf ein Schnäppchen und der gleichen Hoffnung, zum erlesenen Kreis dieses Anbieters zu gehören, bieten sie trotz der grottenschlechten Bewertungen mit. Vielleicht bekomme ich es ja doch! Man sollte sich mal fragen, welchen Zweck diese Bewertungen haben. Wenn dieser Ebayer (Schimpfwörter sind hier nicht erlaubt!) mit 80%, der unrentable Sachen einfach nicht verschickt, bei vergleichbaren Angeboten auch noch bessere Ergebnisse erzielt als einer mit 100%, dann stimmt doch etwas mit der EBAY Gemeinde nicht!

Vielleicht sollte sich jeder mal an die eigene Nase fassen und dann beschließen, bei solchen unseriösen Verkäufern kein einziges Gebot mehr zu plazieren, nur so können wir auf Dauer verhindern, dass solche schwarzen Schafe den gesamten Ruf ruinieren.

Da sollte man vor dem nächsten Gebot mal drüber nachdenken.

 

Mit freundlichen Grüßen

17brecki

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden