Bewertungen bei Ebay von Käufern

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo....

hier geht es um Bewertungen von Käufern...wogegen wir als Verkäufer zunächst einmal auf diesem Portal offensichtlich sehr wenig machen können. Jedenfalls scheint es so. Dieser Ratgeber soll eine Richtschnur für ---beide Seiten--- sein.

Vorbemerkung:
Wir sind auch schon eine gewisse Zeit dabei. Und geben uns dabei größte Mühe. Wir mögen unser Shop hier. Und wir arbeiten - bislang - äußerst gerne mit Ebay zusammen. Die Welt scheint zunächst glücklich.... Wir gehen beide, die diesen Shop hier betreiben, tagsüber arbeiten. Abends, und das endet selten vor 2:00 nachts am nächsten Morgen, da haben wir dann alles fertig. Rücksendungen kommen vor, das gehört dazu und das akzeptieren wir auch. Manchmal fahren wir sonntags zur Packstation, um noch Sendungen einzuliefern. Manchmal wissen wir, dass bei einem Versandpreis von 4,00 Euro und einem Preis von DHL in Höhe von 5,90 EUR keine Deckung da ist, jedoch wir tun es. So geht es vielen Verkäufern hier. Und : scheinbar kaufen auch die Kunden hier gern ein.

Wie wird es honoriert?
Eigentlich ist die Arbeit hier durchaus befriedigend. Du..als Verkäufer..sendest los, und es kommen meist gute Bewertungen.
So war das bei uns, bis wir Powerseller wurden. Dann trauten wir unseren Augen nicht. Von unserer Seite hatte sich nix verändert. Das sahen nur die Kunden nicht so. mal abgesehen von den vielen Anrufen mit unseriösen Angeboten....es war zum kotzen!

Was war passiert?
Wenn wir das wüßten......!
Innerhalb von einem Monat 3 Neutrale Bewertungen. Okay...kannste nix machen. Und eine negative. Hmmm, wir haben nachgeforscht. Eine Frau, die etwas zu einem Familienfest bestellt hatte. Mehrere Artikel von verschiedenen Anbietern hier. Und sie hatte (!!!) alle(!!!) negativ bewertet. Das ist ungefähr so, als wenn Du in einen Shop geht, auf "Teufel komm raus" kaufst, und dann alles zurückgibst....Nein: noch schlimmer: Die Chance zur Rücknahme gab es nicht! Man läuft hier in´s Messer!

Mal eine Frage an die Käufer!
Und ich stelle einige unbestreitbare Feststellungen voraus, bevor ich diese ---eine---- Frage stelle!
Also hier die Feststellungen, die ich praktischerweise auch in Form von Fragen formuliere:
-Wie habt Ihr uns Händler auf Ebay gefunden?
(War es etwa ein super Produkt, ein toller Preis und ein Versprechen, was Euch ehrlich genug erscheint, dass wir Händler es einhalten?)
-Was verleiht Eurem Interesse gehörigen Nachdruck?
(War es vielleicht so, dass Ihr unsere Produkte sonst nirgendwo gefunden habt? Oder ist es eher die Bequemlichkeit, etwas nach Hause geliefert zu bekommen?)
-Bekommt Ihr vielleicht etwas über den Internethandel, was Ihr im Laden nebenan nicht bekommt?
(Nämlich Aufmerksamkeit - weil Ihr dort (in den Laden) unter Umständen nicht mehr hingehen könnt...?)

So: Und J E T Z T kommt die eigentliche Frage, von der ich sprach:
Sagt mir eins: WARUM SEID IHR HIER UND NICHT IM LADEN NEBENAN? Ihr könntet Versandkosten sparen!!???
AUCH WIR HÄNDLER WISSEN DIE ANTWORT! Die eine Antwort ist Mangel an Zeit, die andere Mangel an sofort verfügbarem Geld. Und genau darum geht es hier! Beide Gründe sind legitim, ich hab solange nix dagegen, wie es funktioniert.

Wie geht man miteinander um?
GANZ EINFACH: Der eine akzeptiert den anderen. Und niemand ist dem anderen schlecht gesonnen.
Das fängt an bei der Bestellung und der Bezahlung. Und der Bewertung. Leben und leben lassen. Noch nie haben wir eine Rückgabe realisiert ohne Portoerstattung.

Was sollten Händler tun?
Ihr könnt nur positiv bewerten hier. Nutzt den Text der positiven Bewertung, um Eure (auch negative) Meinung zu sagen. Kontaktiert Ebay, wenn es nicht stimmt. Macht mit!

So.....wäre schön von Kunden und auch von Händlern zu hören!










Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden