Bewertungen!!! Negativ trotz Positiv!!!

Aufrufe 43 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

viele freuen sich ja wenn Sie nach einer abgeschlossenen Transaktion eine positive Bewertung bekommen. Man sammelt diese positiven Bewertungen und denkt sich auch nichts weiter dabei. Plötzlich eine Email von Ebay: "Sie sind wegen anhaltender unzufriedener Käufer, als Verkäufer Teilgesperrt." Nun, jetzt sitzen wir da mit offenem Mund und lesen diese Zeilen noch mal und noch mal und fragen uns, was ist hier passiert?

Zumal doch in den letzten Jahren mal abgesehen von einer negativen Bewertung nur positive gesammelt wurden. Man sucht und sucht und findet nicht wirklich eine Lösung. Wem dieses schon mal so gegangen ist oder vielleicht irgendwann so ergehen wird, dem beschreibe ich hier mal die geniale Rechnung von Ebay zum Thema Bewertungen.

Es sind nämlich nicht nur die positiven und negativen Bewertungen die zählen, sondern es wird auch stark auf die detaillierte Verkäuferbewertung geschaut (Bewertung anhand von Sternen). Hier hat Ebay nämlich eine kleine Vorgabe gegeben die nicht allzu oft unterschritten werden sollte. Der Wert für Artikel wie beschrieben wird vorgegeben mit mindestens 4,57 Sternen, der Wert für Kommunikation mit 4,61 Sternen, für Versandzeit mit 4,51 Sternen und für Versand,- und Verpackungskosten mit 4,50 Sternen. Die Vorgaben für den 30 Tage durchschnitt liegen hier sogar noch höher. Es reicht aus das ein Wert mehrere Monate im Jahr den durchschnittswert von Ebay unterschreitet, um für einen Monat bei Ebay Teilgesperrt zu sein.

Für einen Verkäufer von gebrauchten Gegenständen reicht hier zum Beispiel schon aus das er in einem Monat 10 Artikel Verkauft hat. Er hat von 8 Käufern je 5 Sterne bekommen, von einem 3 Sterne und von einem 2 Stern. Man rechnet dies zusammen und siehe da, dies ergibt einen durchschnittlichen Wert von 4,5 Sternen, womit ich schon unter der Vorgabe von Ebay liege.

Hierzu sei noch angemerkt das es schon ausreicht, ein gebrauchtes Bekleidungsstück zu versteigern, hierbei auch alles richtig in der Artikelbeschreibung anzugeben, aber der spätere Käufer stellt nach Zustellung des Artikels fest, er passt ihm nicht. Nun wird er unter Artikelbeschreibung schon keine 5 Sterne vergeben (Dieses habe ich bei genauster Recherche über Monate selber festgestellt).

Überprüfen kann man seine und die vorgegebenen Werte anhand des Verkäufer-Cockpit´s, was auf der "Mein-Ebay" Seite, rechts unter Mein Mitgliedskonto steht. Einfach auf die verschiedenen Balken der detaillierten Verkäuferbewertung gehen, hier werden einem dann die eigenen und die von Ebay vorgegebenen Werte angezeigt. Oben auf dem Pfeil, kann man zudem noch vom Jahresdurchschnitt auf den 30 Tage Durchschnitt wechseln und auch beide miteinander vergleichen.

Also bevor man sich eines Tages über eine Teilsperrung wundert, öfters mal kontrollieren.

Bis zum nächsten mal

Eure Heike

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden