Bewertungen

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Bei den Verkäufern ist es mittlerweile Sitte, daß der Geldeingang nicht mehr zu einer Bewertung führt. Mit den schleimigsten Ausreden wird erst eine Bewertung über den Geldeingang gegeben wenn man selbst den Eingang der Ware bewertet hat. Ist diese Bewertung nicht positiv, so schreibt der Verkäufer trotz schnellster Zahlung eine neutrale oder negative Bemerkung. Beispiel : Ein gewerblicher Versender hat einem Kunden, der mit der Ware nicht zufrieden war (Rost an Werkzeug) als Bewertung geschrieben : Betrüger ? Ein Fragezeichen deutet so auf einen Leser der Bild Zeitung hin. Ich werde kein Problem damit haben, einen Verkäufer zu verklagen, wenn er ungerechtfertigte Bewertungen schreibt. Die Rechtsanwälte kennen die Paragraphen. Ich habe weit über 1000 Transaktionen ( nur Kaufen !!! ) bei Ebay abgewickelt, es ist traurig, daß es so viele Versuchsbetrüger gibt.Leider hilft EBAY mit seinen Vorschriften da noch mit.MfG Helmut L franck
Schlagwörter:

Bewertung

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden