Bewässerungskugeln

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tolle "Pflanzensitter" Die nehmen Ihnen das gießen ab, wenn Sie auf Reisen sind, und zwar so: Füllen sie das Rohr mit Wasser und stecken Sie es in Ihren Blumentopf. Erde, die in das Rohr rutscht verhindert, dass das Wasser mit einem Mal ausläuft. Ist die Erde im Topf gesättigt, tropft nichts nach. Wie ein Schwamm saugt die Erde das Wasser auf. Die Pflanze bekommt also nur soviel Waser, wie sie benötigt. Wenn die Erdfeuchtigkeit nachlässt, sickert erneut Wasser aus der Kugel. So sind Ihre Pflanzen vor dem Austrocknen geschützt und können prächtig gedeihen. Erst nach etwa 5-14 Tagen muss die Kugel neu gefüllt werden (abhängig von Temperatur, Pflanzenart und Pflanzengröße). Damit werden Ihre Pflanzen auch bei längerer Abwesenheit optimal versorgt. Die Bewässerungskugel- aus mundgeblasenem Glas- ist eine Zierde für Ihren Blumentopf! L ca. 35cm, Kugel Durchmesser ca. 9cm
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden