Bettelarmbänder und die passenden Anhänger finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Bettelarmbänder und die passenden Anhänger finden

Ein beliebter Modetrend sind die so genannten Bettelarmbänder. Das sind Armbänder, die aus vielen verschiedenen Gliedern individuell zusammengestellt werden können und somit für den Besitzer eine ganz persönliche Bedeutung haben. Sei es eine Erinnerung aus dem Urlaub oder ein Geschenk von einem guten Freund – jedes Exemplar hat seine eigene Geschichte. Die einzelnen Anhänger werden Jou-Jous oder Charms genannt und sind in vielen verschiedenen Materialien, Ausführungen und Preisklassen erhältlich. Außerdem hat jedes Symbol eine eigene Bedeutung.

Die ursprüngliche Herkunft von Bettelarmbändern

Bezüglich der Wortherkunft gibt es mehrere unterschiedliche Theorien. Eine von ihnen besagt, dass der Name daher stammt, dass sich früher – vor mehreren hundert Jahren – arme Leute die einzelnen Teile erbettelten, da sie sich den damals teuren Schmuck nicht leisten konnten. So entstand nach und nach ein Armband aus unterschiedlichsten Gliedern. Eine weitere Erklärung lautet, dass Bettelarmbänder ursprünglich im Mittelalter entstanden sind. Denn zu dieser Zeit benötigten Bettler eine spezielle Bettelgenehmigung. Diese Genehmigung wurde symbolisch durch eine Münze dargestellt, welche aufgefädelt und am Handgelenk – wie ein Armband – getragen wurde. So war für jeden erkennbar, wo der jeweilige Bettler betteln durfte.

Die dritte Theorie erklärt die Entstehung von Bettelarmbändern durch das Sammeln von kleinen Glücksbringern. Da man diese immer bei sich tragen sollte, fädelte man sie wie Perlen auf und trug sie als Armband. Auch gelten Bettelarmbänder als eine sehr alte Tradition. So wurden sie bereits vor hunderten von Jahren zu besonderen Anlässen verschenkt, da sie sowohl schön waren, als auch eine persönliche Bedeutung hatten. Oftmals wurden durch diese Schmuckstücke gute Wünsche oder Erinnerungen weitergegeben.

Gründe für die große Beliebtheit von Bettelarmbändern heutzutage

Dass Bettelarmbänder zu einem beliebten Modetrend wurden, liegt zum einen daran, dass es eine extrem große Auswahl an Anhängern gibt, welche dann ganz einfach mit einem Art Karabinerhaken an das Armband angehängt werden. Garantiert findet sich ein Kettenglied für jeden Geschmack und Anlass. Dabei unterscheiden sich die Anhänger nicht nur in der Symbolik, sondern auch in Material und Preisklasse. So sind viele Teile schon für wenige Euro zu erwerben, verfügen dann aber natürlich auch nur über eine recht geringe Qualität, was man ihnen meist auch ansieht. Für Personen mit stärkerer Kaufkraft hingegen gibt es auch deutlich teurere und hochwertigere Stücke, zum Beispiel aus echtem Silber und Gold.

Sammelstücke und Erinnerung

Ein weiterer Grund für den Erfolg und die Popularität dieser Schmuckstücke ist, dass sie zum Sammeln einladen. Haben Sie einmal angefangen und ein Armband gekauft, möchten Sie ganz automatisch immer wieder neue Anhänger erwerben, um beispielsweise ein Andenken aus dem Urlaub oder eine Erinnerung an eine besondere Person zu haben. Auch als Geschenk eignen sich Bettelarmbänder natürlich ausgezeichnet. So kann entweder ein bereits zusammengestelltes Armband oder aber auch ein einzelner Anhänger für ein bereits vorhandenes Schmuckstück verschenkt werden. Eine persönliche Bedeutung ist hierbei kein Muss, kann aber sicherlich in den meisten Fällen berücksichtigt werden.

Die Bedeutungen der verschiedenen Symbole an Bettelarmbändern

Anhänger von Bettelarmbändern haben immer zwei Bedeutungen: Zum einen eine allgemeine, die sich über Jahrzehnte hinweg entwickelt hat und weitergegeben wurde und zum anderen eine persönliche, wie zum Beispiel Erinnerungen. Das, was diese Art von Armbändern so besonders macht, ist das, was Sie mit ihnen verbinden. So könnte es sein, dass Sie ein Kettenglied von einer ganz besonderen Person in Ihrem Leben geschenkt bekommen haben, sodass es eine ganz spezielle Bedeutung für Sie hat. Oder aber Sie haben es an einem Ort gekauft, an den Sie sich gerne zurück erinnern, beispielsweise in einem sehr gelungenen Urlaub. Oder es kann eine Belohnung gewesen sein, die Sie sich nach einer hervorragend gemeisterten Aufgabe gemacht haben und Sie somit immer an Ihren Erfolg erinnert. Wenn Sie ein neues Symbol kaufen möchten, welches nicht unbedingt auf einer persönlichen Erfahrung beruht, ist es sinnvoll zu wissen, welcher Anhänger welche allgemeine Bedeutung hat. Deshalb werden im Folgenden einige davon mit ihrer Symbolik dargestellt.

Verschiedene Symbole von Anhängern deuten

Nicht nur traditionelle Glückssymbole, sondern auch ganz alltägliche Gegenstände sind beliebte Anhänger von Bettelarmbändern. So bedeutet zum Beispiel ein Auto, dass Sie in Ihrem Leben viele Reisen unternehmen und Abenteuer erleben werden. Sie sollten aufbrechen und neue Wege erkunden. Eine Babyflasche steht für das Familienglück. So werden Sie gesunde und glückliche Kinder haben. Eine Briefmarke oder ein Brief verheißt gute Neuigkeiten. Eine wichtige Nachricht ist bereits auf dem Weg zu Ihnen. Ähnlich wie das Auto sagt ein anderes Transportmittel, nämlich das Flugzeug, voraus, dass Sie eine spannende Reise erwartet und zu neuen Ufern aufbrechen. Eine Handtasche verkörpert den Wohlstand, in dem Sie in Zukunft leben werden. Ein High Heel verspricht ein stilvolles Leben; der Koffer beinhaltet wertvolle Erinnerungen, die Sie immer und auf jeder Reise begleiten werden. Ein süßes glückliches Leben erwartet Sie, wenn Sie ein Stück Kuchen oder eine andere Süßigkeit an Ihrem Armband tragen. Das Lösen eines schweren Konflikts hingegen und die Erfüllung von Ihren Träumen verspricht das Schloss, während der Schlüssel Ihnen ein glückliches Zuhause bescheinigt.

Was unterschiedliche Tiere symbolisieren

Natürlich kann ein Tieranhänger aufgrund von persönlicher Zuneigung zu dieser Tierart erworben werden. Auch die Symbolik kann aber ein entscheidendes Kriterium sein. Das Lieblingstier vieler Mädchen - der Delfin - sagt eine glückliche Zeit voraus. Sie sollten sich auf Spaß und Frohsinn freuen. Der Elefant hingegen erinnert Sie immer wieder an tolle Erfahrungen und Momente. Eine eher unscheinbare Eule steht für die Weisheit, die das Alter mit sich bringt. Daran, dass manchmal schon kleine Dinge glücklich machen, erinnert der Marienkäfer. Der Schmetterling erinnert Sie an die Leichtigkeit des Seins und rät, diese zu genießen: Sie könnten ein farbenfrohes und aufregendes Leben führen.

Wofür Pflanzen, Personen und traditionelle Symbole stehen

Pflanzen verkörpern generell Schönheit und Leben. Aber auch Tiefgründigeres können sie verkörpern. So ist die allgemeine Bedeutung einer Blume, dass ungeahnte Talente, oder die, die lange geruht haben, bald zum Vorschein kommen. Außerdem wird die Liebe bald für Sie blühen. Eine besondere Blumenart, die Rose, steht für die wahre, nie vergehende Schönheit und die Liebe, die Sie erleben werden.

Eine Ballerina oder deren Schuhe verkörpern den Glauben daran, dass alles möglich ist. Selbst Träume können sich erfüllen, wenn man sie lange genug verfolgt. Wenn Sie einen Engel als Anhänger haben, symbolisiert dieser Vertrauen. Ihr Vorhaben ist gesegnet und Sie sollten fest daran glauben. Das Symbol der Romantik, das Herz, besagt, dass Sie die wahre Liebe finden werden. Das Kleeblatt hingegen bedeutet das baldige Finden von Glück. Traditionell steht das Kreuz für ein gesegnetes Leben; wenn Sie einen Stern am Handgelenk tragen, denkt jemand an Sie und Ihre Wünsche werden in Erfüllung gehen.

Buchstaben als Anhänger von Bettelarmbändern

Neben einer Vielzahl verschiedenster Symbole, besteht natürlich auch die Möglichkeit, Anhänger in Form von Buchstaben zu benutzen. So können jegliche Wörter, beispielsweise auch Namen, erstellt werden. Wenn Sie nicht so viele Buchstabenanhänger an einem Armband haben möchten, da Ihnen das zu einseitig oder langweilig ist, bieten sich natürlich auch Abkürzungen oder Initialen an. Mögen diese für andere Personen keinerlei Bedeutung haben, so können Sie mit diesen persönlich sehr viel verbinden. Der Anfangsbuchstabe der besten Freundin, der Geschwister, der Eltern oder des Freundes sind nur ein paar der vielen Möglichkeiten. Bettelarmbänder, die nach und nach mit Buchstaben oder Glückssymbolen behängt werden, werden auch „italienisches Glücksarmband“ genannt.

Bettelarmbänder fertig kaufen oder selbst designen

Wenn Sie sich dazu entscheiden, ein Bettelarmband zu kaufen, stellt sich die Frage, ob Sie ein bereits fertig zusammengestelltes Schmuckstück oder ein leeres Armband und dann einzelne Teile dazu erwerben möchten. Abzuwägen ist zunächst, ob das Armband für Sie selbst oder als Geschenk gedacht ist. Sollte es für Sie selbst sein, gilt es zu überlegen, ob Sie lieber ein fertiges Schmuckstück mit schönen zusammenpassenden Anhängern haben möchten, mit dem Sie keine weitere Arbeit haben, oder ob Sie es bevorzugen, nach und nach ein Exemplar zusammenzustellen, mit dem Sie Erinnerungen und persönliche Momente verbinden.

In beiden Fällen müssen Sie sich für ein Material, also meist Gold oder Silber (jeweils echt oder unecht) oder Modeschmuck, entscheiden. Sollten Sie Kettenglieder einzeln dazu kaufen, können Sie natürlich bei jedem einzeln über Material und Preis bestimmen. Wenn Sie ein Bettelarmband als Geschenk erwerben möchten, sollten Sie ungefähr wissen, welchen Geschmack der zu Beschenkende hat, sodass Sie es entsprechend auswählen können. Sowohl beim Kauf von fertigen Schmuckstücken als auch von Einzelanhängern kann eine Symbolik der Glieder berücksichtigt werden, muss aber natürlich nicht unbedingt. Sind Sie auf der Suche nach einem Armband für sich selbst, was einfach nur ein hübsches Schmuckstück sein soll, können Sie ein bereits zusammengestelltes Exemplar kaufen. Falls Sie aber ein Schmuckstück haben möchten, mit dem Sie mehr verbinden und an dem Sie Erinnerungen sammeln, empfiehlt es sich auf jeden Fall, über einen längeren Zeitraum hinweg, immer wieder nach und nach Anhänger zu kaufen, die dann daran befestigt werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden