Betrug mit grünen Laserpointern

Aufrufe 18 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ich habe schlechte Erfahrung mit dem Verkäufer lightinnovations gemacht. Die Ratgeber 10000000001449694, 10000000002311755, 10000000001408544, 10000000002358380 deuten auf einen wiederholten Betrug eines selben Mitgliedes unter verschiedenen Mitgliedsnamen hin. In gleicher Aufmachung agiert zur Zeit stringfellowhawke_07. Wer die Vorfälle um Sven Degenhart und/alias Kai Rickmeyer verfolgt hat, kann sich darüber selbst sein Urteil bilden. Informationen (Fakten, Personalien) sollten darüber von allen zusammengetragen werden, damit die Machenschaften beendet werden können, und zwar ohne Neuauflage mit neuem ebay-Konto. Wie ich auch festgestellt habe, reagiert ebay zwar persönlich auf Anfragen, das nachhaltige Ausmerzen geschieht indes nicht. Nutzen Sie bitte laserbetrug@web.de. Leute, die etwas beigesteuert haben, werden von mir über alle Eingänge informiert.
Mit freundlicher Empfehlung, Ihr bitbuerger

Ergänzung vom 26.11.2007:

Ich mache weiterhin schlechte Erfahrung mit Kai Rickmeyer. Er hat mir aus der U-Haft der JVA Dortmund beteuernd geschrieben, dass er nach Entlassung am 10.10.2007, unsere Angelegenheit regeln will. Ich war es dann, der sich erinnernd per SMS gemeldet hat. Es folgte wie gewohnt eine Vertröstung mit Zusage für die nächste Woche. Ich war es dann, der sich erinnernd per SMS gemeldet hat....
Von der Staatsanwaltschaft musste ich erfahren, dass K. R. wegen schlimmeren Angelegenheiten in Haft war und der Laserbetrug nicht weiter ins Gewicht fällt. Er ist in meinen Augen ein grosses Kaliber und scheinbar nicht resozialisierbar.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden