Betrug bei eBay

Aufrufe 9 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Tutorial zum Umgang mit Betrügern


Leider kommt es immer häufiger vor, dass Ware, die über eBay gekauft wurde, ihren Empfänger nie erreicht.
Teilweise ist es eine Masche von Betrügern, erst kleinpreisige Artikel zu kaufen und zu verkaufen, um so an Bewertungen zu kommen. Wenn sie dann genug Bewertungen haben, stellen sie viele, hochpreisige Artikel ein, verkaufen diese und machen sich dann über alle Berge.

Also, was nun machen?

Da nur kleiner Teil der eBayer zum Kreise der "Betrüger" gehören, sollten Sie ersteinmal Ruhe bewahren und machen folgendes, genau in dieser Reihenfolge:

  • Nutzen Sie die eBay-Sicherheitstipps klick
  • Schreiben Sie dem Verkäufer eine freundliche email (ruhig auch 2)
  • warten Sie ein paar Tage
  • versuchen Sie den Verkäufer anzurufen (nutzen Sie dabei die Auskunft)
  • Melden Sie den Artikel bei eBay als "nicht erhalten" klick
  • warten Sie wieder ein paar Tage
  • Stellen Sie den Antrag auf Käuferschutz klick
  • Stellen Sie bei der Polizei Strafanzeige (auch online möglich unter www.polizei.de)
  • Holen Sie sich bei teuren Artikeln rat bei Ihrem Rechtsanwalt
  • Meistens hilft auch ein persönliche Konfrontation mit dem Verkäufer (natürlich höflich)
Bitte beachten Sie, dass es beim Kauf und auch Verkauf immer wieder zu Problemen kommen kann. Doch diese kann man einschränken, wenn man sich vor dem Kauf ein wenig Zeit lässt, sich die Artikelbeschreibung und die Bewertungen grünlich durchliest und bei unsicherheit den Verkäufer ruhig mal anschreibt oder anruft.

Es gilt der Grundsatz:

*** Vorsicht ist besser als Nachsicht ***

Viel Spaß beim Handel auf ebay.de

exclusiveshop24
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden