Betrüger, Rachebewertungen + das neue Bewertungssystem

Aufrufe 74 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mein Rat an Ebay

ob private oder gewerbliche Verkäufer , Verkäufer die schon mehr als 100 , manche sogar mehr als 1000 , negative Bewertungen  wegen eines nicht erhaltenen  Artikels bekommen haben , sollte man grundsätzlich den Handel bei Ebay verweigern.

Damit würde man viele Mitglieder davor bewahren , von solchen Verkäufern betrogen zu werden und Ebay würde wieder sicherer werden.

Ebenfalls sollte man solchen Verkäufern die wegen eines nicht erhaltenen Artikels gemeldet wurden und mit Recht eine negative Bewertung erhalten haben , keine Möglichkeit mehr geben die geprellten Käufer aus Rache negativ zurück zu bewerten . ( wurde ja nun verändert )

Mein Tipp an alle ehrlichen Mitglieder

Meiden sie oben beschriebene Verkäufer , dann sinkt das Risiko betrogen zu werden. Sollten sie doch über´s Ohr gehauen werden , stellen sie immer Strafanzeige gegen den Verkäufer. ( egal ob sie 1 oder 1000 Euro bezahlt haben ) Geben sie immer eine Bewertung ab , um andere potenzielle Opfer vor diesen Verkäufern zu warnen.

Ich selbst wurde betrogen und habe meine Ware erst bekommen nachdem ich Strafanzeige erstattet habe und dem Verkäufer mitgeteilt habe eine Sammelklage mit anderen geprellten Mitgliedern gegen ihn einzureichen.

Und hier sind die Mitglieder , von denen ich betrogen worden bin.

rlmtoysandmore  (z.Zt. nicht mehr bei Ebay gemeldet)

handy-faq

cover-mania

yoyoplap

 

Das muss ich nun noch nachtragen

Ebay veränderte dieses Jahr das Bewertungssystem. Dies betrifft vor allem die Verkäufer , welche dann keine negativen und neutralen Bewertungen mehr abgeben können. Dies ist meiner Meinung nach auch nicht die richtige Lösung. Wie sollen dann Verkäufer andere Mitglieder vor Spassbietern und Leuten die negativ bewerten weil sie dann wissen das sie keine negative zurückbekommen können ,  warnen? Dafür war das Bewertungssystem ja eigendlich gedacht.

Meiner Meinung nach , muss man hier das komplette Bewertungssystem von Ebay in Frage stellen.

Schade eigendlich !

Ich glaube diese Änderung des Bewertungssystems klärt nicht oben beschriebenes Problem und wird noch für viel Ärger unter manchen Mitgliedern sorgen.

Man sollte wenigstens den Verkäufern die Möglichkeit geben,die Mitglieder negativ oder neutral zu bewerten ,welche wegen eines nicht bezahlten Artikels gemeldet wurden .

Nun kann ich auch gleich eine Liste anfangen mit Käufern ( Spassbietern ) die einen gekauften Artikel nicht bezahlt haben , aber dann negativ bewerten.

 

007lindaxx 

 

 

das soll es erstmal gewesen sein

Ich wünsche allen ehrlichen Mitgliedern , weiterhin viel Spass bei Ebay

 

Danke für Ihr Interesse an diesem Ratgeber.

Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte oder Sie gleicher Meinung sind dann drücken sie doch bitte den "ja" Button. Danke !

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber