Bestimmung von älteren Porzellanserien

Aufrufe 45 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sehr oft kommen bei uns Nachfragen über ältere Porzellanserien an. Da wir zwar zwischenzeitlich sehr viele Serien mit Namen benennen können, was oft eine umfangreiche Rechere in Anspruch nahm, haben wir mal einen Geheimtip am Ende der Ausführung. Die Marke ist meistens gut zu bestimmen, da die meisten Markenporzellane einen Stempel, die sogenannte Markung angebracht haben. Aber wenn  man die Form dann schließlich gefunden hat, möchten viele gerne auch den Namen, des Services wissen, sei es um zu ergänzen oder diese Stücke bei eBay zu präsentieren. Ein Tip -, die eBay-Shops zu durchforsten ist manchmal recht zeitraubend, hilft aber gelegentlich auch weiter, da viele Händler doch ein fundiertes Wissen haben. Leider ist hier der Weisheit letzter Schluß auch nicht zu finden. Dann kann manchal nur Frau Hoffmann helfen. Unter ihrer Internet-Seite geschirrboerse.de bietet Frau Hoffmann eine gute Suchmaschine an. Für die Hintergrundinformation, Name des Services oder der Form ist dann eine Gebühr von 2 Euro zu entrichten, was so manche Auskunft allemal wert ist. An dieser Stelle auch einmal vielen Dank an Frau Hoffmann für Ihre tolle WEB-Site. Ich hoffe dass Ihnen dieser Ratgeber eventuell weiterhilft und würde mich über ein Urteil darüber freuen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden