Bestimmung von Wiking-Modellen

Aufrufe 220 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Da ich ebenso wie offensichtlich etliche andere Käufer und auch Verkäufer bei Auktionen von Wiking-Modellen oftmals nicht genau bestimmen konnte, um welches Modell bzw. Baujahr es sich beim angebotenen Teil genau handelt und ob sich das Modell im Originalzustand befindet, kann ich allen Kauf- und Verkaufsinteressenten die Website wiking-datenbank.de empfehlen.

Es handelt sich hier um eine nichtkommerzielle von engagierten Sammlern aufgebaute und gepflegte umfangreiche Datenbank mit einer praktischen Suchfunktion. Dort sind die meisten jemals gebauten Wiking-Modelle nach Baureihe, Baujahr und Konstruktion aufgelistet und zu jedem Modell sind Farben, Markierungen und Details angegeben. Zusätzlich sind von zahlreichen Modellen Fotos vorhanden. Damit lassen sich die meisten angebotenen Modelle problemlos zuordnen, so daß man schnell einen Überblick hat, um welches Modell es sich genau handelt, ob es sich im Originalzustand befindet und welchen Sammlerwert es etwa hat.

Damit kann man sich als Käufer vor unseriösen Angeboten wie z.B. zusammengeschusterten Fälschungen, nachträglichen Lackierungen oder Reproduktionen schützen und hat als Verkäufer die Möglichkeit sein Angebot adäquat auszuzeichnen auch wenn man kein erfahrener Sammler ist.

 Der Administrator der Datenbank macht allerdings folgende Einschränkung:

"Die Verwendung unserer Daten und Fotos in Online-Auktionen ist keine private Nutzung und daher nicht gestattet."

Ich denke aber, daß man sich wohl auf der Seite informieren darf; natürlich sollen keine Inhalte direkt übernommen werden. Für weitere Informationen sind noch mehrere Links zum Thema Wiking vorhanden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden